Sky Sports UK-Nutzer dürfen Abo pausieren

17
1624
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com

Abo-Pause: Nutzer von Sky Sports in Großbritannien sollen nun ihr Abo aufgrund der Corona-Krise unterbrechen dürfen.

Laut der britischen Seite „Broadband TV News“ soll Sky Sports bestätigt haben, dass die Nutzer ihre Abonnements wegen des Coronavirus pausieren können.

Sky Sports lässt die User also nun entscheiden, ob sie weiter für den Service zahlen wollen, nachdem Spiele der Premier League, English Football League und Cricket-Spiele verschoben werden mussten.

Der Sender erwarte zwar, dass viele der verschobenen Sportveranstaltungen in Zukunft stattfinden würden, aber wenn man sein Abonnement in der Zwischenzeit unterbrechen möchte, so würde dafür keine Gebühr berechnet. Außerdem bestünde keine Kündigungsfrist.

Trotz der Corona-Krise sollen die Nutzer weiterhin Inhalte auf den elf Sportsendern von Sky Sports UK zu sehen bekommen. Wie es für die deutschen Nutzer weitergeht, wird sich zeigen.

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Netz: © alphaspirit - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. Habe ich schon Anfang der Woche vorgeschlagen. Einfrieren der Laufzeiten und vor allem keine weiteren Abbuchungen. Schließlich muss und wird auch Sky aktuell keine Zahlungen leisten.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum