Sky streicht heute zwei Sender „auf Wunsch der Kunden“

225
80776
Sky Logo schwarz
Anzeige

Heute sind die Tage zweier Sender im Portfolio von Sky gezählt, der Pay-TV-Anbieter beruft sich dabei auf Wünsche der Kunden.

Anzeige

Bei den beiden Streichkandidaten handelt es sich um Kinowelt.TV und Stingray Classica. Die Programme werden jeweils zum Monatswechsel aus dem Angebot genommen. Das Sky-Statement dazu im Wortlaut:

Kinowelt.TV

„Zum 1. Mai 2022 ist der Sender Kinowelt.TV im deutschsprachigen Raum nicht mehr über die Sky Plattform zu empfangen. Unser Sender-Portfolio orientiert sich stark an den Wünschen unserer Kunden und wird dementsprechend regelmäßig angepasst.

Sender passen offenbar nicht zu den Wünschen der Sky-Kunden

Vor diesem Hintergrund bietet Sky Film-Fans mit dem Sky Cinema-Paket weiterhin herausragendes Angebot – mit exklusiven Blockbustern direkt nach dem Kinostart, über tausend Filmen auf Abruf, mit neun verschiedenen Filmgenre-Sendern und das alles ohne Werbeunterbrechung. Freuen dürfen sich die Zuschauer insbesondere auf Blockbuster wie „Keine Zeit zu sterben“ oder „Spiderman: No Way Home“. Mit Paramount+, das noch in diesem Jahr in das Cinema-Paket integriert wird, werden wir das Filmangebot noch einmal deutlich ausweiten.

Stingray Classica

Der Sender Stingray Classica ist zum 1. Mai 2022 nicht mehr im deutschsprachigen Raum auf der Sky Plattform zu empfangen. Das Kundenverhalten hat sich verändert und uns liegt es am Herzen das Portfolio regelmäßig an die Kundenwünsche anzupassen.“

Über diese Links geht es zu den DIGITAL FERNSEHEN-Sendervorstellungen beider Kanäle:

Stingray Classica: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

Kinowelt TV: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-sky-schwarz: Sky Deutschland
Anzeige

225 Kommentare im Forum

  1. Sky hat nach langer Zeit eigentlich mal wieder das TÜV Siegel "Bester Kundenservice" verdient. Ist schon so lange her die letzte Verleihung.
  2. Das Verschlechtern des Angebots "auf Wunsch des Kunden" ist doch ein jahrelanger Running Gag in diesem Forum. Selten war die Formulierung so dämlich wie in dieser Pressemitteilung.:ROFLMAO:
Alle Kommentare 225 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum