„Sony Crime Channel“ startet im Februar in Großbritannien

7
107
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sony Pictures Television Networks (SPTN) bereitet den Start des Spartenkanals „Sony Crime Channel“ am 6. Februar vor. Der Kanal soll über die britische Pay-TV-Plattform Sky sowie über Freeview und Virgin Media verbreitet werden.

Anzeige

 
Zukünftig ist auch eine Verbreitung über die frei empfangbare Freesat-Plattform vorgesehen. Sony Crime Channel richtet sich vorwiegend an ein weibliches Publikum und möchte packende Premieren wie den Serienhit „Orange ist der New Black“ oder „Line of Duty“ zeigen. Aber auch bekannte Serien wie CSI, Law & Order oder Hustle stehen auf dem Programm.

Zur Sendereinführung werden die beiden Schwesterkanäle True Entertainment und TruTV ab 21 Uhr eine Spezialsendung zeigen, die den Kanal einem größeren Publikum präsentieren soll. Die Übertragung beginnt um 21 Uhr mit der ersten Folge von „Person of Interest“.

Gesendet werden soll auf der Frequenz 11.307 Vertikal, Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur FEC 5/6, über den Ku-Band-Spot-Beam des Satelliten auf 28,2° Ost. [jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Nur um Missverstaendnisse zu vermeiden: richtig ist, dass der Kanal ueber die Sky Boxen zu empfangen sein wird und eine Platz im Sky EPG haben wird. Allerdings wird FTA gesendet und der Sender wird nicht Teil eines Pay TV Pakets sein.
  2. In UK gibt es doch kein AXN (?). Deshalb denke ich, dass dieser Sony Crime Channel bei uns nicht erscheinen wird. Wenn nicht Crime, was sollte dann auch weiterhin bei uns auf AXN laufen?
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum