Sony: „Glücksrad“ und „Jeopardy!“ in Arabien – neue Talentshow

0
25
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sony Pictures Television bringt zwei US-amerikanische Erfolgsshows in neue Welten: Derzeit werden „Glücksrad“ und „Jeopardy!“ auf arabisch produziert. Noch in diesem Monat sollen die ersten Folgen ausgestrahlt werden.

Anzeige

„Glücksrad“ (Originaltitel: „Wheel of Fortune“) werde aktuell in den Studios des ägyptischen Fernsehsenders Al Hayat in Kairo produziert, teilte Sony-Sprecher Ziad Kebbi am Mittwoch auf der Konferenz „Digital TV Middle East“ mit. Al Hayat habe insgesamt 240 Folgen der beliebten Unterhaltungssendung bestellt. Die ersten würden laut aktueller Planung noch in diesem Monat in Ägypten ausgestrahlt werden, hieß es.

Auch in anderern Ländern sollen künftig Ableger US-amerikanischer Shows zu sehen sein. Sony sei derzeit ebenfalls damit beschäftigt, für den libanesischen Sender MBC1 insgesamt 20 einstündige Folgen der Quizshow „Jeopardy!“ zu drehen. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Folgen gezeigt werden.

Laut Kebbi plane Sony darüber hinaus, eine „sehr große und populäre Talentshow im arabischen Raum“ entwickeln zu wollen. Details zu diesen Plänen gab er nicht bekannt. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum