Sport1 schließt Verträge mit DAZN und Infront für Livefußball, Eishockey und mehr

1
23883
Anzeige

Attraktive internationale Livesport-Pakete von DAZN und Infront für Sport1: Unter anderem mit dabei internationaler Spitzenfußball und Eishockey fürs Pay-TV. Aber auch das Free-TV bekommt ein Stück vom Kuchen ab – wenn auch ein eher kleines.

Die Sport1 GmbH und DAZN haben ihre Content-Partnerschaft um ein weiteres Jahr verlängert. Das umfangreiche Rechtepaket beinhaltet für die Saison 2020/2021 zahlreiche Live- und Highlight-Rechte an hochkarätigen internationalen Fußball-Ligen und -Wettbewerben, unter anderem an der Ligue 1 und der englischen 2. Liga EFL Championship (jeweils pro Spieltag eine Partie live), sowie an Turnieren der Women’s Tennis Association (WTA), die auf dem Pay-TV-Sender Sport1+, im Free-TV auf Sport1 und auf den digitalen Sport1-Plattformen präsentiert werden.

Zudem hat die Sport1 GmbH mit der Infront Sports & Media AG eine weitere Kooperation geschlossen, die die Übertragung von Livespielen der Scottish Premiership sowie des traditionsreichen Eishockey-Turniers Spengler Cup auf Sport1+ beinhaltet – womit weiterhin ein umfassendes Eishockeyangebot im Pay-TV angeboten werden kann. Eines der ersten Fußball-Highlights dieses Deals ist der schottische Klassiker schlechthin: das als „Old Firm“ bekannte Derby zwischen Celtic Glasgow und den Glasgow Rangers am kommenden Samstag live ab 13.25 Uhr.

Darüber hinaus werden auf Sport1+ jeweils 60 Livespiele aus den beiden südamerikanischen Wettbewerben Copa Libertadores und Copa Sudamericana sowie wöchentliche Highlight-Zusammenfassungen gezeigt – unter anderem aus der spanischen Primera División in „LaLiga – Das spanische Fußball Magazin“. Die Höhepunkte aus den drei europäischen Topligen in Italien, Frankreich und Spanien werden darüber hinaus weiterhin wöchentlich in „Goooal“ – Das internationale Fußball Magazin“ am Montag ab 20.15 Uhr und am Mittwoch ab 23.15 Uhr im Free-TV auf Sport1 zusammengefasst. Ebenfalls stehen weiterhin „Die MLS-Highlights“ mit kompakten Spielberichten aus der Major League Soccer (MLS) bei Sport1 auf dem Programm.

Weiterer Deal für deutschsprachigen Raum mit asiatischer Champions League eingefädelt

Zusätzlich zu den Fußball-Magazinen im Free-TV sind auf Sport1.de und in den Sport1-Apps zeitnah Highlight-Videos von jedem Spieltag der entsprechenden Ligen abrufbar. Das gilt auch für die englische EFL Championship, die südamerikanischen Pokalwettbewerbe und die NFL.

Noch mehr hochkarätigen internationalen Fußball zeigt Sport1+ in naher Zukunft mit der AFC Champions League. Entsprechende exklusive Live-Rechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz in 2021 und 2022 hat sich die Sport1 GmbH von Football Marketing Asia (FMA), dem exklusiven Lizenzpartner der Asian Football Confederation (AFC), gesichert.

Bildquelle:

  • df-sport1plus: Sport1 GmbH

1 Kommentare im Forum

  1. Das hatte lange Zeit Tradition, dass das Old Firm Derby kostenfrei auf Sport1 übertragen wird. Was bleibt, ist die Tradition, dass die Senderfamilie Sport1 das Spiel zeigt. Neu ist leider, dass im kostenpflichtigen Sender Sport1+ übertragen wird. Schade, ich hätte das Spiel morgen gerne gesehen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum