Sport1 und EA Sports schließen Partnerschaft

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zur TAG Heuer Virtuellen Bundesliga schließen Sport1 und EA Sports eine Medienpartnerschaft, die die Deutsche Meisterschaft in FIFA 17 live zu Sport1 bringt.

eSports sind angesagt wie selten zuvor. Das haben Sport1 und EA Sports ebenfalls schon lange erkannt. Jetzt schließen sich beide Unternehmen für eine Medienpartnerschaft zusammen, die eGamern die Deutsche Meisterschaft in FIFA 17 live auf allen Sport1-Plattformen zur Verfügung stellt. Dies geschieht im Rahmen der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga am 15. und 16. April.

Das Saisonfinale der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga findet in Dortmund statt. Der Austragungsort könnte passender kaum gewählt sein: Das Deutsche Fußballmuseum dient den besten Spielern von FIFA 17 als Kulisse. Übertragen wird das Finale der Meisterschaft am 15. und 16. April live auf Sport1.de sowie über die Social-Media-Kanäle des Senders auf Facebook und Youtube.

Auf beiden Seiten der Medienpartnerschaft ist die Zufriedenheit groß. Das zeigt auch Björn Vöcking, Marketing Director GSA bei EA: „Wir freuen uns, mit Sport1 den idealen Medienpartner für die TAG Heuer Virtuelle Bundesliga an unserer Seite zu haben. Vor allem im digitalen Bereich bieten die verschiedenen Sport1-Plattformen dem FIFA eSport die perfekte Bühne.“

Die TAG Heuer Virtuelle Bundesliga gilt als offizieller Wettbewerb der DFL. Dieser findet bereits zum fünften Mal statt, wobei der Luxusuhren-Hersteller erst seit der Saison 2015/16 als Namensgeber fungiert. In der aktuellen Saison haben mehr als 200.000 Spieler ihr Glück versucht. In Dortmund fällt die Entscheidung unter den 20 besten Spielern. [nis]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum