Star TV und DSF erwägen Schweiz-Zusammenarbeit

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zürich – Der Sportsender DSF und Star TV eine zukünftige Zusammenarbeit für einen Neustart des DSF in der Schweiz.

Das berichten DSF und Star TV heute in einer gemeinsamen Mitteilung. Star TV hatte eigenen Angaben zufolge bis im Mai vergangenen Jahres eine vergleichbare Partnerschaft mit dem Schweizer Sportfernsehen praktiziert, dem Sender, welcher den analogen Sendeplatz des DSF übernommen hatte.
 
Beim DSF seien seit diesem Sommer viele enttäuschte Reaktionen aus der Schweiz eingetroffen, nachdem der Sender aus dem analogen Programmangebot entfernt worden war. Aus diesem Grund sei der Sender für eine Zusammenarbeit mit Star TV offen.
 
Sollten sich die beiden Parteien einigen können, so wäre ein DSF-Programmfenster auf Star TV noch in diesem Herbst möglich, berichten die beiden Sender. Mit Christine Surer stünde eine DSF-erprobte Moderatorin mit Star-TV-Erfahrung bereit.
 
Star TV liefert seit 1995 eigenen Angaben zufolge als erster nationaler Privatsender der Schweiz rund um die Uhr Nachrichten und Informationen aus den Bereichen Film, Lifestyle und Entertainment. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum