Südkorea bringt DMB nach London

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Digital-Multimedia-Broadcasting-Vorreiter Südkorea will jetzt auch in der britischen Hauptstadt einen Testlauf für die digitale Technologie, die u.a. Radio-, Fernseh- bzw. Videoangebote und Datendienste auf mobilen Endgeräten ermöglicht.

Als anberaumtes Datum für die Testprojekte, deren Hintergrund die Markteinführung von DMB in Europa ist, wird April 2006 genannt. Südkorea hat ähnliche Testprojekte auch schon in Frankreich und Deutschland für Beginn 2006 geplant. Durchgeführt wird der Test durch das Forschungsinstitut für Elektronik und Telekommunikation, welches mit dem südkoreanischen Ministerium für Information und Kommunikation verbunden ist. Außerdem werden sich südkoreanische Technologie-Unternehmen wie Samsung und LG an den Tests beteiligen. Von britischer Seite werden BBC, Channel 4 und British Telecom dabeisein.
 
DMB kann als Konkurrenz zur DVB-H-Technologie gesehen werden, welche in Pilotprojekten in Europa gut angenommen wurde. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert