T-Mobile Austria:“Mobile TV“ mit neun Kanälen

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien – T-Mobile Austria zeigt in Österreich „Verliebt in Berlin“ und zusammen mit Premiere Zusammenfassungen und Analysen aller 64 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft über „Mobile TV“.

Dabei kann man das Handyfernsehen bis Ende April kostenlos testen, berichtete das Unternehmen heute.

Danach sollen für 7,50 Euro pro Monat alle Programme offen stehen; alternativ könne das Mobile-TV-Programm auch für eine Flat Fee von 2,50 Euro pro Tag aktiviert werden.
 
T-Mobile Kunden sehen ab sofort um 12.00 Uhr die neueste Folge der Erfolgsserie „Verliebt in Berlin“. Außerdem können sie jetzt zwischen Cinema TV, MTV Music, MTV Shorts, Sat.1 mobile TV, ProSieben mobile TV, Best of Comedy TV, Shortcuts TV oder Fashion TV wählen.
 
Eine Erweiterung dieses Programmangebot sei in den nächsten Monaten geplant. Für Fußballfans kündigt T-Mobile zusammen mit Premiere einen täglich mehrfach aktualisierten MobileTV-Kanal mit den Zusammenfassungen aller 64 Spiele kurz nach Spielende an. Neben den vierminütigen Spielberichten werden in dem 15 Minuten-Format Analysen der Premiere- WM-Experten zu sehen sein. Interviews mit den Spielern und Trainern gehören ebenso dazu wie Hintergrundberichte zu den Mannschaften und ihrer Heimat.
 
MobileTV von T-Mobile kann derzeit über die UMTS-Endgeräte SonyEricsson K608i, Nokia N70, 6280, 6680 und 6630 sowie Samsung SGH-Z107 empfangen werden. Abrufbar ist T-Mobile MobileTV über t-zones, das Multimedia Portal von T-Mobile, oder die mobile Internet-Startseite von Web’n’walk . [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert