Tagesschau und Zoomer.de arbeiten zusammen

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Das ARD-Format „Tagesschau in 100 Sekunden“ ist ab sofort auch auf Zoomer.de zu sehen.

Wie der für ARD-aktuell zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) mitteilt, haben Zoomer.de und der NDR eine entsprechende Zusammenarbeit vereinbart. Zoomer.de ist demnach das erste externe Portal, auf dem die „Tagesschau in 100 Sekunden“ gezeigt wird. Die Tagesschau bietet damit den Zoomer.de-Nutzern das Wichtigste kompakt zusammengefasst.
 
Das Angebot steht werktags von 9 bis 21 Uhr zur Verfügung und wird stündlich aktualisiert. Am Wochenende werden zwischen 9 Uhr und 20 Uhr vier Sendungen ausgestrahlt.

Zoomer.de-Geschäftsführer Peter Neumann freut sich über die Zusammenarbeit: „Die Tagesschau und zoomer.de sind zwei Partner, die hervorragend zusammenpassen: Der Qualitätsjournalismus der Tagesschau trifft die junge, internetaffine und informationsinteressierte Zielgruppe unseres Newsportals. Zoomer.de setzt stark auf Videos und viel Multimedialität. Die ‚Tagesschau in 100 Sekunden‘ bietet da eine perfekte inhaltliche Ergänzung.“
 
Angestoßen hat die Zusammenarbeit der langjährige Nachrichtenmoderator der ARD-Tagesthemen, Ulrich Wickert, berichtet der NDR. Wickert ist Herausgeber des Nachrichtenportals und mit seinem eigenen Videoblog laufend auf Zoomer.de präsent.
 
Zoomer.de war laut NDR im Februar dieses Jahres an den Start gegangen. Das neue Nachrichtenportal soll vor allem eine Generation von Nutzern ansprechen, die das Internet fast als ausschließliche Quelle für aktuelle Informationen nutzen. Über die Hälfte der Zoomer.de-Nutzer seien unter 29 Jahre alt.
 
Die 100-Sekunden-Tagesschau gibt es seit Juli 2007. Sie war u. a. für den Handy-Abruf eingeführt worden, teilt der NDR mit. Per UMTS-Download könnten mobile Nutzer das Angebot seitdem auf ihr Handy herunterladen. Die Sendungen werden live im Digitalkanal „Eins Extra“ ausgestrahlt und sind auch auf tagesschau.de abrufbar. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum