Talkshow „Günther Jauch“ bleibt künftig rauchfrei

83
28
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem sich die ARD nach einem verqualmten Auftritt des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt in der Talkshow „Günther Jauch“ eine Klage eingehandelt hatte, versprach die Produktionsfirma der Sendung nun, zukünftig die Glimmstengel zu verbannen.

„Die Sendung mit Helmut Schmidt war ein Einzelfall und soll es auch bleiben“, erklärte eine Sprecherin der Produktionsfirma I&U am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur „dapd“. Zuvor hatte die Nichtraucher-Initiative Forum Rauchfrei, welche die Klage im Dezember angestrengt hatte, bekannt gegeben, dass die Produzenten „rechtsverbindlich“ zugesagt habe, künftig ohne blauen Dunst auszukommen.

Erst in der vergangenen Woche hatten zwei weitere Sendungen, diesmal vom ZDF, die Inititative „Pro Rauchfrei“ auf den Plan gerufen. Die Aktivisten kritisierten die ZDF-Talkshows „Stuckrad Late Night“ und „Roche & Böhmermann“, in denen der blaue Dunst die Studios vernebelt. Der Mainzer Sender sprach von künstlerischer Freiheit. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

83 Kommentare im Forum

  1. AW: Talkshow "Günther Jauch" bleibt künftig rauchfrei Mich auch nicht, obwohl ich schon immer Nichtraucher bin.
  2. AW: Talkshow "Günther Jauch" bleibt künftig rauchfrei Es gilt das Nichtraucherschutzgesetz (evtl. in Verbindung mit Werbeverboten), somit spielt es gar keine Rolle, wen etwas stört oder nicht.
  3. AW: Talkshow "Günther Jauch" bleibt künftig rauchfrei Ich hab mir die Seele aus dem Leib gehustet bei so viel Qualm im TV. Aber im Ernst: Altbundeskanzler Schmidt hat in seinem Alter Narrenfreiheit. Wer das nicht ertragen mag, soll ihn nicht in die Sendung einladen oder als Zuschauer eben abschalten/umschalten.
Alle Kommentare 83 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum