TDF plant Ausbau ihrer Ex-Telekom-Sendenetztochter

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris/Bonn – Die zuletzt vom französischen Sendenetzbetreiber Telediffusion de France (TDF) gekaufte Telekom-Tochter Media and Broadcast soll mittelfristig ausgebaut werden. Die 1 250 Mitarbeiter müssen wohl nicht um ihren Arbeitsplatz fürchten.

Dies berichtet die „Financial Times Deutschland“ (FTD) unter Berufung auf Stimmen aus dem Umfeld der Unternehmen. So will TDF vor allem mit neuen digitalen Angeboten im Bereich DVB-H und DVB-T wachsen. In diesen Bereichen verfügt Media & Broadcast über eine sehr gute Ausgangsposition. So hatte die Bundesnetzagentur im Oktober die DVB-H-Frequenzen an Media & Broadcast vergeben, die privaten DVB-T-Sender werden sowieso bereits von der Ex-Telekom-Tochter eingespeist.

TDF hatte 850 Millionen Euro für die Sendetechnik-Tochter der Telekom bezahlt und dabei den Erhalt der Arbeitsplätze sowie der Löhne garantiert. Media & Broadcast überträgt TV- und Radioprogramme für 850 deutsche und 110 internationale Sender, unter anderem ARD und ZDF. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum