TdW: Neuer Pay-TV-Sender, Peacock kommt zu Sky und CL in UHD bei Prime

0
12944
Themen der Woche © olegkruglyak3/stock.adobe.com
© olegkruglyak3/stock.adobe.com
Anzeige

Zu den Themen der Woche zählen ein brandneuer Pay-TV-Kanal, die Vorbereitungen auf den Sendestart des linearen TV-Senders von Bild, Änderungen bei den Lockangeboten von DAZN sowie ultrahochauflösende Bilder von der Champions League:

Amazon präsentiert seine Champions League-Übertragungen nämlich auch in UHD. Das Feature soll dabei durchgängig angeboten werden. Es wird auch eine Replay-Funktion geben und man hat die die Auswahl zwischen zwei Tonspuren. Dabei geht Amazon aber einen etwas anderen Weg als so mancher Konkurrent. Was konkret dahinter steckt, ist hier zu erfahren.

Neuer Pay-TV-Sender Bergblick

Für alle, die es gern in die Berge zieht, startet das HighView bald einen neuen Pay-TV-Sender. Bergblick soll im Herbst 2021 Sendestart feiern. Wie High View ankündigt, will man mit dem Sender die alpinen Regionen rund um die Welt zeigen und besuchen. Welcher Sender dafür weichen muss, ist im ausführlichen DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Vortag zu lesen.

25 Jahre digitales Fernsehen in Deutschland

Der Münchner Medien-Unternehmer Leo Kirch; © obs/ZDF Bildrechte: ZDF/picture-alliance/dpa

Mit DF1 ging in Deutschland am 28. Juli 1996 das Digitalfernsehen als Pay-TV mit einer technischen Versuchslizenz an den Start. Es wurde kurzerhand vom deutschen Medienunternehmer Leo Kirch gegründet, nachdem sich dieser unter anderem mit Canal+ nicht über den Start in die digitale TV-Zukunft einigen konnte. So orderte Kirch bei Nokia 1 Million Digitalboxen für den Empfang seines Pay-TV-Pakets. Sie wurden als d-box 1 bekannt. Der Rest ist Geschichte. Wer seine Erinnerung noch einmal auffrischen möchte, kann im separaten Artikel nachgucken.

Bild-TV-Sender in den Startlöchern

Am 22. August startet der TV Sender „Bild“. Jetzt gibt es Details zum Programm, das dort zum Auftakt zu sehen sein wird. Der Sendestart am 22. August ist für 9 Uhr morgens vorgesehen. Bild wird dabei frei und unverschlüsselt (auch in HD) über Kabel, Satellit, IPTV sowie OTT zu empfangen sein (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Lesen Sie hier das komplette Programm des ersten Sendetages

Auch ein Probedurchlauf ist bereits im vollem Gange: Vor dem offiziellen Start des 24-Stunden-Programms für den linearen Sender der „Bild“ hat der Sendebetrieb eines Testbilds über Sat bereits begonnen.

Comcast bringt NBC-Streamingdienst zu Sky

Ab Ende des Jahres soll Peacock in Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Österreich und der Schweiz für Sky-Kunden ohne Mehrkosten verfügbar sein. Das teilte Comcast am Donnerstag im Rahmen eines Quartalsberichts und eines Ausblicks auf künftige Pläne mit. Der Streamingdienst soll via Sky Q und! Sky Ticket verfügbar sein. Im DF-Artikel vom Donnerstag gibt es noch mehr Informationen.

Und apropos Sky Ticket: Hier gibt es diesen Monat einige Highlights. So bietet Sky Ticket unter anderem alle Folgen vom legendären „A-Team“ ab nächster Woche. Einige Titel sind hingegen nur noch für kurze Zeit verfügbar, wie zum Beispiel „The Good Liar“ (bis 1. August). Fünf weitere Titel laufen innerhalb der nächsten zwei Wochen aus.

Sky UK stampft Sky One ein

©Sky Deutschland

Sky UK trägt seine altgediente Sendermarke Sky One zu Grabe – und kündigt mit Sky Showcase und Sky Max zwei neue Kanäle an. Erst im vergangenen Jahr verpasste Sky seinem Traditionsprodukt Sky One eine Frischzellenkur im Design – nun verkündet Sky UK das baldige Aus des beinahe 40-jährigen TV-Dinosauriers.

Während für Sky One schon im September Schluss sein soll, werden die beiden neuen Produkte Sky Showcase und Sky Max als lineare Nachfolger an den Platz der ausrangierten Sendermarke treten. Hier geht es zur ausführlichen Artikel vom Donnerstag.

DAZN streicht den kostenlosen Probe-Monat

Sportstreamingdienst DAZN stellt in Kürze das kostenlose Probe-Abo ein. Man werde „in Zukunft andere Einführungsangebote für DAZN ausprobieren“, hieß es dazu unter der Woche aus Unternehmenskreisen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Wer noch einen Gratis-Monat abgreifen möchte, muss sich also sputen. Zum ausführlichen DF-Artikel inklusive der Deadline geht es hier.

Telekom ab kommender Woche mit neuem Tarif MagentaTV Entertain

Was sich nach der Zusammunführung der Vergangenheit (Entertain) und der Gegenwart (MagentaTV) ist der Tarif der Zukunft. Die Telekom Deutschland führt ihre Partnerschaft mit Disney und der Mediengruppe RTL Deutschland weiter und wertet ihr MagentaTV-Angebot in Kombination mit einem Disney+-Zugang und TV Now Premium auf. Nähere Details im ausführlichen DF-Artikel.

Kurz notiert:

Sky Deutschland zeigt erstmals Cricket | Zattoo mit neuen internationalen Senderpaketen | Von „Tatort“ bis Urheberrecht – das ändert sich im August | Neue „Exorzist“-Trilogie mit Originaldarstellerin kommt in die Kinos | Barbara Schöneberger neue „Verstehen Sie Spaß?“-Moderatorin | Neues Playstation 5 Modell aufgetaucht | „The Walking Dead“ findet nach Fox-Aus neue Pay-TV-Heimat | Sky zeigt jetzt auch DFB-Pokal der Frauen | Neuer und letzter Bond-Trailer

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Banner_Sky_One: Sky Deutschland
  • Teaser_Themen: olegkruglyak3/stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum