Tele Columbus: Humax-Receiver für Digitalplattform

0
30
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hannover – Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat einen neuen Partner in Sachen Technik an seiner Seite.

Anzeige

Mit Humax will das in Hannover ansässige Unternehmen den Zugang zur Tele Columbus Digitalplattform verbreiten. Der koreanische Hersteller von Set-Top-Boxen wird dazu die Receiver der iFox-Serie zur Verfügung stellen.

Der Start der Digitalplattform ist für Mai geplant. Dort sollen laut aktueller Mitteilungen zunächst 20 Free-TV- und Pay-TV-Programme aufgeschaltet werden. Anschließend werde es einen sukzessiven Ausbau geben – sowohl bei der Senderzahl als auch bei weiteren digitalen Diensten.
 
Die Verschlüsselung ist per NDS Videoguard geplant, was für den Kunden einen Smartcard unumgänglich macht. Die iFox-Receiver-Serie, die für den Empfang bereitgestellt wird, basiert auf Mediahighway Middleware und kann ins heimische Netzwerk integriert werden. Damit ist nicht nur Fernsehempfang möglich. Besitzer des Gerätes können auch interaktive Dienste und zusätzlichen TV-Service wie Video-on-Demand nutzen.
 
Wie Humax bekannt gab, werde der Receiver ab Juni über Tele Columbus vertrieben. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum