Tele München dementiert Gerüchte um Musiksender

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Als „absoluten Quatsch“ hat eine Tele München-Pressesprecherin die Gerüchte um einen neuen Musiksender bezeichnet. Teilweise wurde sogar gemunkelt, dass der gerade abgeschaltete Sender „Würfelzucker.TV“ wieder aufgelegt werden soll.

„An diesen Gerüchten ist nichts dran“, machte die Unternehmenssprecherin auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN deutlich. Damit wird das Medienunternehmen nicht in das Musik-TV-Geschäft einsteigen.

Gestern waren Mediengerüchte aufgekommen, wonach der Geschäftsführer der Tele München-Gruppe einen neuen TV-Sender plant. Angeblich soll die Planungsphase schon sehr weit fortgeschritten gewesen sein: Es wurde gemunkelt, dass die Redaktion bereits im entstehen wäre.
 
Die Tele München Gruppe hält Anteile an TV- und Radiosendern, zum Beispiel RTL II (31,5 Prozent), Tele 5 (100 Prozent), ATV (42,94 Prozent), TV2 (Ungarn), Energy 104,2, Energy München 93,3. Darüber hinaus ist sie an Produktions- und Vertriebsfirmen beteiligt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum