Telekom mit Auerbach Gold Award ausgezeichnet

22
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zum Jahresende ehrt der Auerbach Verlag besondere Erfolge in der Industrie mit dem Auerbach Verlag Gold Award. Auch im Dezember 2013 war dies der Fall. Der glückliche Gewinner des Preises im Jahr 2013 ist die Telekom Deutschland GmbH.

Was nützt der schicke und große Flachbildfernseher, wenn die Bildqualität der TV-Programme nicht stimmt? Mit steigenden Bild- diagonalen hat auch HDTV immer mehr an Bedeutung gewonnen. Wer einmal Programme in diesem Modus geschaut hat, möchte die Qualität nicht mehr missen und ist daher besonders daran interessiert, dass ihm so viel wie möglich Programme im HD-Format geliefert werden.
 
HD über viele Wege
 
Aktuell wird in Deutschland HD über die Empfangswege Satellit, Kabel und IPTV ausgestrahlt. Einzig via terrestrischen Empfangsweg ist kein hochauflösendes TV-Angebot nutzbar. Verschiedene Kabelnetzanbieter, Pay-TV-Betreiber und Telekommunikationsunternehmen versuchen mit ihren angeboten Paketen die Zuschauer und Kunden von ihren Produkten zu überzeugen. Die unterschiede sind dabei gravierend. Während einige Kabelnetzanbieter nur zwei öffentlich rechtliche Sender hochauflösend ausstrahlen, gibt es über Satellit und im IPTV-Angebot Entertain knapp zwei Dutzend dieser Programme zu sehen. Am besten ist der HDTV-Ausbau 2013 der Telekom Deutschland GmbH mit dem Produkt Entertain gelungen, weshalb wir dieses Jahr den Gold Award an das Unternehmen verleihen

Gute Gründe
 
Die Auswahl des geeigneten Preisträgers für den Gold Award 2013 des Auerbach Verlages hat sich die Jury des Verlages nicht leicht gemacht. Eine Vielzahl an Firmen aus der Digital-TV-, Heimkino-, Entertainment-, Medien- und Audio-Branche standen auf dem Prüfstand. Nicht zuletzt durch ihre seit der IFA dieses Jahres andauernde HD-Offensive fiel die Entscheidung allerdings schnell auf die Telekom Deutschland GmbH. Deren Produkt Entertain hat sich zum besten HDTV-Paket innerhalb der Bundesrepublik entwickelt. Über 95 HDTV-Sender werden mittlerweile über die IPTV-Plattform ausgestrahlt.
 
Zudem achtet man trotz dutzender Neuaufschaltungen in den letzten Monaten auf Qualität statt Quantität. Während andere Anbieter die Kanalanzahl künstlich mit Shoppingsendern im hochauflösenden Modus in die Höhe treiben setzt die Telekom bei Entertain auf ein ausgewogenes Kanalportfolio

Die Preisübergabe
 
Anfang Dezember überreichte der Mitherausgeber des Auerbach Verlages Torsten Herres Herrn Niek Jan van Damme, Vorstandsmitglied Deutschland und Sprecher der Geschäftsführung Telekom Deutschland GmbH, die Trophäe. Der Auerbach Verlag gratuliert an dieser Stelle der Telekom Deutschland zur Auszeichnung und wünscht dem Unternehmen für das Jahr 2014 eine Fortsetzung der Erfolge rund um das Produkt Entertain.
 
Neue Programme im Dezember
 
Auch nach der Preisübergabe hielt die Telekom an ihrer HDTV-Offensive fest. Allein im Dezember starteten zehn weitere HD-Sender auf der Entertain- Plattform. Neben den öffentlich-rechtlichen Programmen hr-fernsehen HD, MDR HD, rbb HD, Eins Festival HD, Eins Plus HD und Tagesschau 24 HD ging mit Joiz HD, Deutschlands Jugendsender nun auch hochauflösend auf Sendung. Bereits Anfang Dezember nahmen der Cartoonkanal Boomerang, der Schlagersender Deutsche Musikfernsehen und der neue Reisekanal Marco Polo TV den hochauflösenden Sendebetrieb innerhalb des Angebotes auf. Und natürlich können sich Entertain-Kunden auch im Jahre 2014 auf weitere Neuzugänge freuen.
[rp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert