Telekom: Preis für VDSL abhängig vom „Erfolgsfaktor“

2
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Das neue Vorleistungsangebot beinhaltet einen „Erfolgsfaktor“: Je mehr Kunden von den Wettbewerbern und der Deutschen Telekom gewonnen werden, desto weiter sinkt der Vorleistungspreis.

Der jetzt vereinbarte monatliche Einstiegspreis beträgt bei 48 Monaten Laufzeit 25,36 Euro und bei zwölf Monaten 26,28 Euro, berichtet die Deutsche Telekom heute. „Marktwirtschaftliche Lösungen sind ohne Eingriffe des Regulierers möglich, das beweist diese Einigung. Der attraktive Preis zeigt, dass wir auf unsere Wettbewerber deutlich zugegangen sind“, betont Timotheus Höttges, Finanzvorstand der Deutschen Telekom.
 
United Internet (1&1) und Vodafone können ihren Kunden in Zukunft VDSL-Anschlüsse über das Netz der Deutschen Telekom anbieten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Mit Vodafone wurde dafür bereits ein Vertrag unterzeichnet, mit 1&1 wurde eine Einigung erzielt, so die Deutsche Telekom. Das Angebot soll bereits in den nächsten Monaten starten.

Als erste Wettbewerber können 1&1 und Vodafone dafür das Vorleistungsangebot für VDSL Double Play nutzen, was Kunden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde beim Surfen im Internet ermöglicht. Die Deutsche Telekom hat ihr VDSL-Netz bereits in 50 deutschen Städten ausgebaut.
 
Im März hatte die Deutsche Telekom angekündigt, ihr VDSL-Netz ohne regulatorische Vorgaben und freiwillig für Wettbewerber zu öffnen. Parallel treibt der Konzern eigenen Angaben zufolge auch den weiteren Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes voran.
 
Für 13 deutsche Städte hat die Telekom den gemeinsamen Ausbau mit Wettbewerbern wie Vodafone, EWE, M-Net und Net Aachen geplant. Weitere Gespräche dazu würden laufen. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom: Preis für VDSL abhängig vom "Erfolgsfaktor" hah würde ja gerne VDSL buchen nur ist wie so oft nicht möglich und man dümpelt mit ner 3mb Leitung rum, wohingegen Technisch locker 7-9mb möglichen wären.
  2. AW: Telekom: Preis für VDSL abhängig vom "Erfolgsfaktor" Kann billiger werden,aber auch teurer.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum