Teleshoppingsender QVC expandiert

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – 11 Millionen Euro investierte der Teleshoppingkanal QVC für den Erweiterungsbau seiner Unternehmenszentrale.

Dazu wurde heute der Grundstein gelegt. Nach Planungsstart im vergangenen September war im Januar mit dem Bau des Erweiterungsgebäudes der QVC Zentrale im Düsseldorfer Medienhafen begonnen worden. Der vierstöckige Neubau wird für eine räumliche Entspannung im bereits vorhandenen Verwaltungsgebäude sorgen und den Abteilungen Einkauf, Planung, Qualitätskontrolle sowie der Geschäftsführung Platz bieten. Ende des Jahres soll der gläserne Gebäudekomplex, der über eine Bruttogeschossfläche von rund 6 500 Quadratmeter verfügt, bezugsfertig sein. Langfristig plant QVC, dort bis zu 280 Arbeitsplätze zu schaffen. Zurzeit beschäftigt der Teleshopping-Sender über 2 300 Mitarbeiter in Nordrhein-Westfalen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert