Thomas Ebeling wird neuer Chef von Pro Sieben Sat 1

1
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Neuer Vorstandsvorsitzender der milliardenhoch verschuldeten Pro Sieben Sat 1 Media AG wird der ehemalige Novartis-Manager Thomas Ebeling.

Der 49-Jährige tritt am 1. März die Nachfolge von Guillaume de Posch an. Darüber informiert das Unternehmen in einer Presseerklärung. Er wurde auf der Sitzung des Aufsichtsrats am 9. Dezember 2008 zum ordentlichen Mitglied des Vorstands bestellt und zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Der amtierende CEO Guillaume de Posch verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2008. Ab dem 1. Januar 2009 bis zum Amtsantritt von Thomas Ebeling übernimmt Axel Salzmann, Mitglied des Vorstands, CFO, kommissarisch den Vorstandsvorsitz.

Ebeling, ein diplomierter Psychologe, war bis Oktober Mitglied der Geschäftsleitung des Pharmakonzerns Novartis und führte dort die Division Consumer Health. Er galt zeitweise als einer der Nachfolgekandidaten von Novartis-Chef Daniel Vasella. Zuvor arbeitete Ebeling, ein ausgewiesener Marketingfachmann, für Reemtsma und Pepsi Cola.
 
Götz Mäuser, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Pro Sieben Sat 1 Media AG: „Mit Thomas Ebeling haben wir einen hervorragenden CEO für Pro Sieben Sat 1 gefunden. Er ist ein deutscher Top-Manager von internationalem Format, der langjährige Erfahrung aus global tätigen Konzernen wie Pepsi und Novartis mitbringt. Dort hat er beeindruckende Wachstumsgeschichten geschrieben.
 
Eine klare Strategie, starke Kompetenz in der Umsetzung und viel Innovationsgeist zeichnen ihn aus. Bei Pro Sieben Sat 1 ist er der richtige Mann am richtigen Ort. Ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit. Axel Salzmann möchte ich dafür danken, dass er bis März kommissarisch als CEO die Geschäfte führt.“
 

Thomas Ebeling, zukünftiger Vorstandsvorsitzender der Pro Sieben Sat 1 Media AG: „Die Position des CEO bei Pro Sieben Sat 1 ist eine große Aufgabe in der äußerst interessanten und dynamischen Medienindustrie. Ich freue mich, zusammen mit meinen neuen Kollegen, das enorme Potenzial von Pro Sieben Sat 1 in Europa zu realisieren. Ich habe immer gern in wachstumsorientierten Unternehmen gearbeitet, weil dort kreative Mitarbeiter tätig sind, die ein tiefes Verständnis von den Bedürfnissen der Konsumenten und von Publikumstrends haben.
 
Bei meinen früheren Stationen in der Konsumgüter- und Pharma-Industrie waren innovative Produkte und ihre exzellente Vermarktung die Schlüssel zum Erfolg. Bei Pro Sieben Sat 1 sind besonders innovative und attraktive Inhalte wichtig.
 
Ich sehe meine Rolle daher unter anderem besonders darin, Strategien zu entwickeln und umzusetzen, die die Kreativität und auch die Effizienz ermöglichen, die Pro Sieben Sat 1 braucht, um weiterhin erfolgreich zu wachsen und seine führende Position im Medienmarkt auszubauen.
 
Seit zwanzig Jahren ist der Umgang mit Medien für mich Teil des Tagesgeschäfts: als Marketingmanager, Geschäftsführer und zuletzt CEO in Firmen, die zu den großen Werbungtreibenden der Welt gehören. Jetzt auf die Seite der Medien zu wechseln und die Entwicklung von Europas dynamischstem Medienunternehmen mitzugestalten, ist eine berufliche Weiterentwicklung, die für mich sehr spannend ist.“
 
Thomas Ebeling, geboren am 9. Februar 1959 in Hannover, begann seine Karriere 1987 nach einem Psychologie-Studium in Hamburg bei Reemtsma. Dort war er unter anderem als Produktmanager für die Marke „West“ verantwortlich. 1991 wechselte er als Marketing Manager zu Pepsi-Cola Deutschland. 1993 wurde er Marketing Director für das gesamte Getränkeportfolio. Ab 1994 war er als National Sales and Franchise Director für den Einzelhandels- und Gastronomieverkauf von
Pepsi-Cola zuständig.
 
Ab 1996 war er General Manager von Pepsi-Cola Deutschland. 1997 wechselte er als General Manager von Novartis Nutrition für Deutschland und Österreich zu Novartis. 1998 übernahm Thomas Ebeling die weltweite Leitung der Nutrition Division von Novartis In dieser Position führte er die drei Geschäftseinheiten Medical Nutrition, Health Nutrition und Consumer Retail und war dort u.a. für die führende amerikanische Baby Food Marke Gerber verantwortlich.
 
1998 wurde er Mitglied der Gesamtgeschäftsleitung von Novartis. Von 2000 bis Oktober 2007 war er als CEO verantwortlich für das globale Pharmageschäft von Novartis, das unter seiner Führung von den Umsatz von elf Milliarden US-Dollar auf 22.6 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt hat. Im Oktober 2007 wurde er CEO der Division Novartis Consumer Health.

Mit dem Transfer von Ebeling endet bei Pro Sieben Sat 1 eine monatelange, zuletzt zermürbende Suche des gebeutelten Unternehmens. Nach Angaben des „Managermagazins“ handelte sich das MDax-Unternehmen bei potenziellen Kandidaten etliche Absagen ein. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Thomas Ebeling wird neuer Chef von Pro Sieben Sat 1 Er hat eine sehr schwere Aufgabe vorsich... viel Glück
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum