„Top Gun: Maverick“ und „Infinite“: Parmount-Feuerwerk für ProSiebenSat.1-Sender

10
9331
Logo Paramount
Anzeige

Seven.One Entertainment Group sichert sich attraktives Spielfilm- und Serienpaket von Paramount: Tom Cruise ist mit „Top Gun: Maverick“ gerade erst in die deutschen Kinosäle zurückgeflogen, bald kommt er auch zu einem ProSiebenSat.1-Sender.

Anzeige

Der aktuelle Blockbuster wird voraussichtlich gegen Ende 2023 seine Free-TV-Premiere auf einem Sender der Seven.One Entertainment Group feiern. ProSiebenSat.1 hat sich mit Paramount auf einen attraktiven, langjährigen Lizenzvertrag geeinigt, der ebenfalls Catch-up-on-Demand-Rechte für „Top Gun: Maverick“ oder andere Inhalte auf Plattformen der Seven.One Entertainment Group beinhaltet.

Paramount-Hit „Top Gun: Maverick“ 2023 bei einem ProSiebenSat.1-Sender

Zum Programmdeal zählen auch Antoine Fuquas Science-Fiction-Abenteuer „Infinite“, ein Paramount+ Original Movie mit Mark Wahlberg und Chiwetel Ejiofor, sowie die romantische Komödie „Trauzeugen“, eine Co-Produktion von Pantaleon und SevenPictures für Paramount Pictures Germany (ab 2023 im Kino). Ebenfalls zum Deal gehört der Serienhit „Navy CIS Hawaii“ (dienstags, 20.15 Uhr in SAT.1), der in den USA gerade in die zweite Staffel verlängert wurde.

„Navy CIS Hawaii“ für Sat.1 verlängert

Teil der Vereinbarung sind zudem die Free-TV-Rechte an zahlreichen großen Film-Reihen aus der Paramount-Library wie „Mission Impossible“, „The Transformers“, „Jack Reacher“, „Indiana Jones“ oder „Crocodile Dundee“ sowie weitere langjährige Ausstrahlungs-rechte an beliebten Serien wie „Navy CIS“ und „Charmed“.

Auch viele weitere Klassiker Teil des Deals

Die Seven.One Entertainment Group ist eine 100-prozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE. Seit Oktober 2020 vereint die smarte Entertainment-Company alle Sendermarken der Gruppe sowie das Content-, Digital-, Distributions- und Vermarktungsgeschäft unter einem Dach.

Bildquelle:

Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. Mich würde es ja wundern wenn der neue TopGun vor 2024 im Free-TV laufen würde... Und außerdem ist das sowieso ein Film den man nur in Kino sehen kann - alles andere ist dem Film unwürdig (Wenn das auch einer der wenigen Ausnahmen ist bei denen dies zutrifft)
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum