Triple Play: 9 Prozent der Spanier nutzen es

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Madrid – Rund 1,4 Millionen Haushalte Spaniens sind Kunden eines Triple-Play-Angebotes.

Diese Zahl entspricht rund ca. 9 Prozent der Gesamthaushaltszahl (14 Millionen spanische TV-Haushalte), wie ein Bericht von Red.es darlegt.

Dabei tragen Kabelnetzbetreiber den Löwenanteil mit 51 Prozent an der Triple Play-Abdeckung. Empfang über Kabel ist laut dem Bericht außerdem an der Spitze im Bezahlfernsehsektor. 62,3 Prozent der Kabelhaushalte haben auch Pay-TV. Kabelnutzer, die Triple Play abonniert haben, zahlen monatlich im Durchschnitt rund 59,- Euro. Das sind 3 Euro weniger als das, was Nutzer zahlen, die Triple Play über andere Wege empfangen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert