Türkei startet neues Handy-TV-Angebot

1
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Istanbul – Der türkische Mobilfunkanbieter Avea hat ein Handy-TV-Angebot in Kooperation mit Mobiltürk gestartet. Dafür nutzen die Mobilfunkbetreiber den EDGE-Standard, einem Vorläufer von UMTS.

Laut einem Bericht des Online-Portals „Broadband TV News“ sollen der History Channel sowie der Sender Crime and Investigation Network im Mobil-TV-Paket enthalten sein.

Avea gehört zu 81 Prozent der Türk Telekom und hat zwischen 7,5 und acht Millionen Kunden. Dies entspricht einem Marktanteil von 15Prozent. Die Signale werden im EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution)-Standard übertragen, der eine Weiterentwicklung von GSM darstellt und als Vorstufe von UMTS gilt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Türkei startet neues Handy-TV-Angebot Bei dem pixeligen Bild einer EDGE-Übertragung kann sogar das DSF mithalten
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum