TV-Hersteller TCL mit neuem Deutschland-Chef

4
374
© TCL

Der neue Country Manager von TCL, einem der weltweit größten TV-Hersteller, heißt Gavin Zhang.

Der neue Deutschland-Chef hat mit TCL hierzulande Großes vor – mehr Präsenz, mehr Produkte, mehr Partnerschaften. Mit Zhang als neuem starken Mann erhofft sich das Unternehmen weiterhin eine gute Rolle spielen zu können.

Über zehn Jahre Erfahrung in der Unterhaltungselektronik- und Technologiebranche bringt der viel umher gekommene Manager mit, der bislang das Sales und Marketing Team in Deutschland geleitet hat.

„In einem umkämpften Markt wie Deutschland ist es schwierig, Marktanteile zu gewinnen. Wir sind hoch motiviert, möchten stetig und gesund wachsen und weitere Marktanteile erobern. Kunden und Partner werden wir mit fortschrittlichen Technologien wie Mini LED, 8K und QLED in unseren TVs, bei gleichzeitig attraktiven Preisen, überzeugen. (…) Mit der diesjährigen IFA haben wir unsere „AI x IoT“-Strategie gestartet und hoffen dadurch, den Alltag unserer Verbraucher durch den Einsatz unserer smarten Produkte intelligenter und einfacher zu gestalten“, so Zhang.

Bereits seit 2007 hat er bei TCL verschiedene leitende Positionen inne: So verantwortete er 2010 bei der Toshiba Video Company (TVC) einem Joint Venture zwischen TCL und Toshiba, den Standort Hebei in China. In Indien war Zhang für das Sales und Marketing Team zuletzt vor seiner Station in Deutschland tätig und verhalf dem Unternehmen dort innerhalb eines Jahres zu einem Marktanteil-Zuwachs um mehr als 4,7 Prozent.

Als großer Fußballfan hebt Zhang auch die Bedeutung von Sport für das Unternehmen hervor: So strebt TCL unter seiner Führung 2020 weitere Sportpartnerschaften an.

Mit mehr Präsenz in Deutschland, einem neuen Managementteam, der Festigung wichtiger Vertriebspartnerschaften und der Veröffentlichung neuer Produkte will der neuen Boss Mit TCL weiterhin eine der am schnellsten wachsenden TV-Marken in Deutschland bleiben.

Bildquelle:

  • TCL: © TCL

4 Kommentare im Forum

  1. „verhalf dem Unternehmen dort innerhalb eines Jahres zu einem Marktanteil-Zuwachs um mehr als 4,7 Prozent.“ Um oder auf????? 4,7% So kann es auch sein, 1% Marktanteil + 4,7% = 1,047% Marktanteil
  2. Haier wollte ja auch groß seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland steigern. Leider habe ich davon bisher nicht viel gemerkt. Wo sind die TV Spots?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!