[TV-Quoten] 10 Millionen feiern Rekord der Deutschen Nationalelf

1
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einem 3:1 in Düsseldorf schaffte die deutsche Fußballnationalmannschaft um Jogi Löw, was vorher noch keine erreicht hat: Alle Qualifikationsspiele für eine Europameisterschaft zu gewinnen. Über 10 Millionen Fans waren im ZDF live dabei.

Anzeige

Das Spiel gegen die belgische Nationalelf bescherte dem Zweiten mit 10,23 Millionen Fußball-Fans einen Marktanteil von 34,0 Prozent. Auch die Zusammenfassungen der anderen Begegnungen lieferten dem öffentlich-rechtlichen Sender gute Quoten. In der Spitze verfolgten bis zu 7,73 Millionen (23,0 Prozent) die im Anschluss an den zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg von Jogis Elf ausgestrahlten Kurzberichte der weiteren Partien des Abends.
 
Die restlichen Sender konnten dem Fußballtaumel nicht viel entgegensetzen. Die beliebte ARD-Serie „In aller Freundschaft“ erreichte trotzdem noch gut 6,33 Millionen Fans und eine Sehbeteiligung von 19,4 Prozent. Die zuvor ausgestrahlte Serie „Die Stein“ konnte sich über immerhin 4,4 Millionen Zuschauer und 13,0 Prozent Marktanteil freuen.

Die RTL-Serien büßten aufgrund des Fußball-Spiels deutlich an Zuschauern ein. „CSI: Miami“ lockte immerhin noch 3,5 Millionen Crime-Fans, gefolgt von „Dr. House“ mit 3,14 Millionen Zuschauern (10,4 bzw. 15,8 Prozent). Sat.1 erreichte mit seiner humorigen Grusel-Eigenproduktion „Im Spessart sind die Geister los“ schwache 2,56 Millionen Zuschauer (8,0 Prozent).
 
In der werberelevanten Zielgruppe schoss die deutsche Nationalelf mit 3,35 Millionen 14- bis 49-Jährigen (29,5 Prozent) ebenfalls den Siegtreffer. Auch hier verteilten sich die Zusammenfassungen der anderen Spiel mit Quoten von 2,7 bis 1,33 Millionen (20,2 bis 12,3 Prozent). „Dr. House“ setzte sich bei den Jüngeren mit 2,1 Millionen Zuschauern (15,8 Prozent) vor der ProSieben-Doppelfolge „Two And A Half Men“ mit 2,07 bzw. 2,01 Millionen Zuschauern (16,1 bzw. 14,7 Prozent) und „CSI: Miami“ mit 1,96 Millionen (14,5 Prozent) durch. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: [TV-Quoten] 10 Millionen feiern Rekord der Deutschen Nationalelf Dafür dass es ausser um den "ungeschlagen" Rekord um nichts ging, sind das ja schon sensationelle Werte.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum