[TV-Quoten] Jauch, Mittermeier, Indiana Jones und Krimis

0
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Freitagabend ist fest in der Hand von Günther Jauch. Erneut lockte der RTL-Moderator von „Wer wird Millionär?“ über sechs Millionen Zuschauer an. Dahinter lockten Mittermeier, Indiana Jones und Krimis.

Anzeige

Mit 6,22 Millionen Quizbegeisterten holte Jauch ohne große Schwierigkeiten den Tagessieg und 20,4 Prozent Sehbeteiligung. Dahinter wurde es kriminell. „Der Staatsanwalt“ im Zweiten erreichte 4,71 Millionen Krimi-Fans und einen Marktanteil von 15,4 Prozent. Im Anschluss sicherte sich die „Soko Leipzig“ 4,66 Millionen Zuschauer (15,0 Prozent). Der ARD-Heimatfilm „Die Landärztin“ erreichte mit 4,53 Millionen Interessierten 14,7 Prozent des Gesamtpublikums.

Michael Mittermeiers Comedy-Show „Achtung Baby“ lockte 4,06 Millionen Fans zu RTL und erreichte damit 13,5 Prozent Marktanteil. Dahinter konnte Indiana Jones mit dem 30 Jahre alten Film „Jäger des verlorenen Schatzes“ 2,64 Millionen Fans auf ProSieben begeistern und erreichte 8,8 Prozent des Gesamtpublikums. Schwestersender Sat.1 musste sich mit 2,15 Millione Interessierten an „Der großen Disney Quizshow“ begnügen (7,0 Prozent).
 
In der werberelevanten Zielgruppe hatte Michael Mittermeier die Nase vorn und begeisterte 2,17 Millionen 14- bis 49-Jährige (18,5 Prozent). Günther Jauch erreichte mit 2,0 Millionen Jungen den selben Marktanteil. Indiana Jones suchte mit 1,62 Millionen Jüngeren nach dem verlorenem Schatz (14,4 Prozent) und auf Sat.1 quizzten 1,22 Millionen Zuschauer (10,8 Prozent). [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum