[TV-Quoten] „Traumschiff“ bringt den „Tatort“-Thron zum Wackeln

16
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der „Tatort“ bekommt Konkurrenz. Zwar hat es das Kieler Ermittler-Team am Sonntagabend erneut auf Platz 1 geschaft. Die Jubiläumsfolge des „Traumschiffs“ war dem neuesten Fall aber dicht auf den Fersen.

Anzeige

Lediglich ein Prozent Marktanteil trennten die beiden Formate am Sonntagabend voneinander. So erreichte der Kieler „Tatort“ mit 8,49 Millionen Zuschauer 22,6 Prozent. Das Zweite sicherte sich mit „Das Traumschiff“ zum 30-jährigen Jubiläum eine Sehbeteiligung von 22,5 Prozent (8,21 Millionen Zuschauer).

„Illuminati“ auf ProSieben schaffte es an diesem Abend auf Platz 6 des Tagesgesamtklassements. Die Romanverfilmung von Dan Brown schalteten 4,63 Millionen Zuschauer ein (13,7 Prozent).  RTL landete mit „X-Men Origins: Wolverine“ auf Platz 11. Die Comic-Verfilmung wollten 3,71 Millionen Zuschauer (10,1 Prozent) sehen. Auch Sat.1 schaffte es mit seinen beiden Serien noch unter die Top 20. „Navy CIS“ schalteten 3,48 Millionen (9,3 Prozent) und „The Mentalist“ 3,24 Millionen Zuschauer (9,1 Prozent) ein und sicherte sich damit die Plätze 13 und 17.

Bei den 14-bis 49-Jährigen konnte „Illuminati“ noch am „Tatort“ vorbei ziehen und sich so Platz 1 sichern. Auf das Abenteuer mit Robert Langdon in Rom begaben sich 3,34 Millionen Zuschauer und brachten ProSieben damit einen Marktanteil von 22,9 Prozent ein. Auf Spurensuche mit den „Tatort“-Kommissaren Klaus Borowski und Sarah Brandt begaben sich 2,67 Millionen (16,5 Prozent).
 
Ebenfalls punkten konnte bei der werberelevanten Zielgruppe RTL mit „X-Men Origins: Wolverine“. Mit dem Comic-Actionfilm sicherte sich der Kölner Privatsender Platz 3 des Tagesklassements (2,61 Zuschauer, 16,5 Prozent). Erfolgreich lief aber auch der Sat.1-Serienabend. „Navy CIS“ und „The Mentalist“ sahen 2,0 Millionen Zuschauer (12,5 Prozent) beziehungsweise 1,85 Millionen Zuschauer (12,0 Prozent). Das 30. Jubiläum vom „Traumschiff“ schaffte es am Sonntagabend in der werberelevanten Zielgruppe auf Platz 10. Auf große Fahrt gingen 1,69 Millionen Zuschauer und bescherten ZDF damit eine Sehbeteiligung von 10,8 Prozent. [su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

16 Kommentare im Forum

  1. AW: [TV-Quoten] "Traumschiff" bringt den "Tatort"-Thron zum Wackeln Davon abgesehen, dass ich mit das (Alb-)Traumschiff auch schon lange nicht mehr antue (die Landschaftsaufnahmen sind im Verhältnis zur Gesamtsendezeit viel zu kurz, da gibt es bessere Alternativen): Heide Keller wird wohl in den letzten 30 Jahren zugenommen haben, klar. Aber du wohl ebenfalls. Und wenn man ihre Rolle nimmt: Sie ist ja nicht als Model engagiert sondern als Chefstewardess.
  2. AW: [TV-Quoten] "Traumschiff" bringt den "Tatort"-Thron zum Wackeln Du willst mir jetzt ernsthaft erzählen, dass Du heute genausoviel wiegst wie mit 11 Jahren?
  3. AW: [TV-Quoten] "Traumschiff" bringt den "Tatort"-Thron zum Wackeln Die Handlung ist ja wirklich immer sehr vorhersehbar. Steigerung war ja auch noch dieses "Traumschiff ins Glück" oder wie das hiess, was ein paar mal jeweils im Anschluss lief. Genau so wie die Rosamunde Pilcher Filme. Wenn meine Freundin das mal schaut, bekomm ich das im Nebenzimmer stets noch ein bisschen mit... Selbst aus diesen Brocken kann ich die Handlung sofort rekonstruieren und voraussagen.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum