Übernahme: UPC Austria kauft Telesystem

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Innsbruck – UPC Austria will den Tiroler Kabelnetzbetreiber Telesystem zu 100 Prozent übernehmen. Damit baut der Netzbetreiber seinen Status als Nummer eins auf dem österreichischen Kabelmarkt weiter aus.

Laut einem Bericht der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“ soll der Kaufvertrag schon unterschrieben sein. Nur die Zustimmung der Wettbewerbsbehörde stehe noch aus. Telesystem ist mit 50 000 Kabel-TV-Kunden der größte Komplettanbieter von Fernsehen, Internet und Telefonie in Tirol.

Eigenen Angaben zufolge ist das Unternehmen mit Sitz in Wien führender Kabelnetzbetreiber in Österreich und auf dem Telekommunikationssektor die Nummer zwei nach Telekom Austria. Die Firma ist eine Tochter des amerikanischen Technologie-Riesen Liberty Global. Über die Höhe des Kaufpreises wurde nichts bekannt. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum