Übertragung vom SPD-Jubiläum: ZDF kontert Kritik von N-TV

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das ZDF hat die Kritik von N-TV zurückgewiesen und die exklusive Live-Übertragung von den Feierlichkeiten des 150-jährigen SPD-Jubiläums verteidigt. Der Nachrichtensender hätte demnach zu keinem Zeitpunkt eine Kostenbeteiligung an der Live-Übertragung angeboten.

Bezüglich der Live-Berichterstattung zu den Feierlichkeiten zum 150-jährigen Jubiläum der SPD in Leipzig will das ZDF die Vorwürfe von N-TV (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) nicht auf sich Sitzen lassen. Wie ein Sprecher des Senders am Freitag mitteilte, seien die Planungen für den Festakt schon seit Monaten im Gange gewesen und das ZDF hätte bereits seit längerem Gespräche mit der SPD bezüglich einer Übertragung geführt.

„Das Interesse von N-TV wurde dem ZDF erstmals Ende letzter Woche auf technischer Ebene durch eine Frage nach Satellitendaten bekannt. Eine Beteiligung an den Kosten gegen Liveübertragung hat N-TV zu keinem Zeitpunkt angeboten“, so die Stellungnahme des Senders. Am Donnerstag hatten der Verband Privater Rundfunk- und Telemedien und N-TV das ZDF und die SPD kritisiert, weil diese einen Exklusivvertrag für Live-TV-Übertragung von den Jubiläumsfeierlichkeiten vereinbart hatten. Nach eigenen Aussagen hatte N-TV das ZDF frühzeitig darum ersucht, ebenfalls live von den Feierlichkeiten berichten zu können. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum