Umsatzsteigerung bei ProSiebenSat.1

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Senderfamilie aus München hat die erste Jahreshälfte erfolgreich abgeschlossen.

Eine positive Zwischenbilanz nach dem ersten Halbjahr 2005 kann die ProSiebenSat.1-Gruppe ziehen. Der Umsatz des Unternehmens stieg um 0,6 Prozent von 932,3 auf 937,8 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel mit 190,8 Millionen Euro um 1,8 Prozent höher aus als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Ebenfalls um 40,1 Prozent wurde das Vorsteuerergebnis gesteigert. Die Summe stieg von von 117,3 auf 164,3 Millionen Euro. Der Konzernüberschuss beläuft sich auf 100,3 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 38,0 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Guillaume de Posch, der Vorstandsvorsitzende der ProSiebenSat.1. Media AG, zeigte sich insgesamt zufrieden mit dem Halbjahresergebnis. [ak]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert