„Unpatriotisch“: Fox News kritisiert neues „Wonder Woman“-Kostüm

23
30
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Warner Bros. Television und DC Comics produzieren für den US-Sender NBC eine Neuauflage der Kultserie „Wonder Woman“. Jetzt hat Fox News das neue Kostüm der Superheldin kritisiert: Es sei nicht patriotisch genug.

Schauspielerin Lynda Carter („Starsky and Hutch“, „Law & Order“, „The Muppet Show“) hatte den weiblichen Konterpart zu „Superman“ in der Serie „The New Adventures of Wonder Woman“ gespielt, die von 1975 bis 1979 auf dem US-Sender ABC gezeigt wurde. Ihr Kostüm bestand aus einer blauen Hose mit weißen Sternen sowie einem roten Oberteil. Am vergangenen Freitag stellte Warner das neue Kostüm der Heldin vor, dass Schauspielerin Adrianne Palicki („Legion“) in der Neuauflage der Serie tragen wird.

Palicki wird ebenfalls ein rotes Oberteil tragen. Auf der blauen Hose fehlen allerdings die weißen Sterne ihrer Vorgängerin. Der konservative Nachrichtensender Fox News betrachtet das Kostüm kritisch: Journalist Jo Piazza schrieb am Samstag auf Webseite des Senders, dass „Wonder Woman somit um ihren Patriotismus gebracht wurde“. Das alte Kostüm sei von den „Helden des zweiten Weltkriegs“ inspiriert worden, hieß es. Die neue Version sei nichts weiter als eine „globalisierte Klamotte“.

Die neue „Wonder Woman“-Serie soll ab Herbst 2011 auf NBC zu sehen sein. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. AW: "Unpatriotisch": Fox News kritisiert neues "Wonder Woman"-Kostüm Daß solche Äußerungen den Fox News nicht selber peinlich sind ... kopfschüttel
  2. AW: "Unpatriotisch": Fox News kritisiert neues "Wonder Woman"-Kostüm Naja, das Original trug ein Outfit im Ami Look. Man kann sich schon fragen, warum dieselbe Superheldin nun gar nichts mehr trägt, was diese mit Amerika verbindet... Außerdem sind nun auch die Beinde bedeckt *buuh
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum