Untergejubelte Verträge? Verbraucherzentrale Hamburg prangert Vodafone an

79
974
Bild: © merydolla - Fotolia.com
Bild: © merydolla - Fotolia.com

Die Verbraucherzentrale Hamburg verzeichnet eigenen Angaben zufolge regelmäßig Meldungen von Verbrauchern, die von Vodafone Kabel Deutschland Auftragsbestätigungen über Leistungen geschickt bekamen, die sie gar nicht bestellt haben.

Vodafone Kabel Deutschland schickt Verbrauchern offensichtlich Auftragsbestätigungen von Produkten, die sie nie bestellt haben. Das führt zu einigem Ärger auf Verbraucherseite, denn diese müssen anschließend Zeit und Nerven opfern, bis sie die untergeschobenen Verträge wieder loswerden.

Laut der Verbraucherzentrale Hamburg kam es regelmäßig vor, dass Verbrauchern beispielsweise, nachdem sie den unangekündigten Vodafone-Servicetechniker abgewiesen hatten, nur fünf Minuten später eine schriftliche Auftragsbestätigung per Mail zugeschickt wurde – ohne dass sie nur ein Wort über etwaige Leistungen gesprochen, geschweige denn das Angebot angefordert hatten.

Ähnliches ist anderen Verbrauchern nach Vertrags-Kündigungen oder Hotline-Telefonaten passiert, obwohl sie die angepriesenen Angebote ausdrücklich abgelehnt hatten. Laut der Verbraucherzentrale Hamburg besteht für den Verbraucher bei Erhalt einer Bestätigung über einen nicht bestehenden Vertrag keine Handlungspflicht. Viele Anbieter interpretieren aber den Vertrag automatisch als abgeschlossen, wenn auf eine als E-Mail verschickte Bestätigung keine Reaktion erfolgt.

Die Verbraucherzentrale Hamburg konnte jüngst erneut erfolgreich gegen die Vodafone Kabel Deutschland GmbH wegen untergeschobener Verträge vorgehen. Zur Zeit laufen der Zentrale nach vier Verfahren gegen das Unternehmen. Konkret ging es um Vodafone-Angebote rund um Telefonie und Internet. Nach Abmahnungen und Gerichtsurteilen darf die Vodafone Kabel Deutschland GmbH Verbrauchern nicht mehr den Abschluss von Verträgen über bestimmte Produkte bestätigen, wenn diese gar nicht bestellt wurden.

Das gilt für die Angebote Vodafone Giga TV App, Vodafone TV Connect, Vodafone GigaTV inklusive HD Premium Cable sowie Kabel Digital und Video Select. Bei Verstößen gegen die Auflagen werden hohe Vertragsstrafen oder Ordnungsgelder fällig.

Bildquelle:

  • Netzwerkkabel-Netzwerk-Kabel: © merydolla - Fotolia.com

79 Kommentare im Forum

  1. Was das für ein "Verein" ist, weiß man doch schon seit der feindlichen Übernahme von D2.
  2. Das machen die schon seit Jahren. Bekannte von mir hatten auch unendlichen Ärger mit ihrem Telefonvertrag. Und das ist schon Jahre her. Seitdem habe ich immer einen großen Bogen um den Verein gemacht. Jetzt bin ich trotzdem "Kunde", wegen der Übernahme von Unitymedia. Ich bin mal gespannt, was mich erwartet.
Alle Kommentare 79 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum