USA-Senat verschiebt Digitalisierung des Fernsehens

3
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Washington – Die eigentlich für den 17. Februar geplante landesweite Umstellung auf digitales Fernsehen und die Abschaltung aller analogen TV-Signale in den USA wird verschoben.

Anzeige

Eine entsprechende Gesetzesvorlage hat der Senat am Montag verabschiedet. Der Aufschub ist von Präsident Barack Obama angeregt worden. Hintergrund sind Bedenken, dass Millionen von US-Amerikanern nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, digitales Fernsehen zu empfangen.
 
Das Marktforschungsunternehmen Nielsen Media Research hatte im Dezember eine Schätzung vorgelegt, derzufolge 7,8 Millionen Haushalte bislang nicht auf Digital-TV vorbereitet sind; das entspricht 6,8 Prozent aller Fernsehhaushalte in den USA. Empfänger von Kabel- oder Satellitenfernsehen sind nicht betroffen (DIGITALFERNSEHEN berichtete).
 
Die aus dem Amt geschiedene Bush-Regierung hatte ein 1,5-Milliarden-Dollar-Programm geplant, mit dem Besitzer von älteren Fernsehgeräten beim Kauf von Decodern unterstützt werden sollen. Doch das Regierungsprogramm sei unzureichend finanziert, kritisierten Vertreter der neuen Obama-Administration.
 
Als neuer Termin für die TV-Umstellung wurde nun der 12. Juni 2009 genannt. An diesem Tag sollen die US-Fernsehsender den analogen Sendebetrieb komplett einstellen und nur noch digitale Signale ausstrahlen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: USA-Senat verschiebt Digitalisierung des Fernsehens Spielt aber kaum eine Rolle, da sowieso alle Sender bereits auf Digital + HDTV umgestellt haben dort. Dass heißt nur 6 Monate länger analog senden, mehr nicht.
  2. AW: USA-Senat verschiebt Digitalisierung des Fernsehens Hier hat aber keiner Antennenempfang. ---dieses Forum spinnt schon wieder---
  3. AW: USA-Senat verschiebt Digitalisierung des Fernsehens Aber immerhin. Bei uns wurde hart abgeschaltet. In den USA haben auch die meisten Kabel oder Satempfang. Trotzdem konnte man sich nicht zur analogen Abschaltung terrestrisch durchringen... In Deutschland hatten zum Zeitpunkt der Abschaltung auch noch 5-6% analogen Antennenempfang.... in den Städten teilweise noch mehr.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum