Vaunet-Geschäftsführer Flemming geht zum Jahresende

0
137
Bild: © Vaunet
Bild: © Vaunet

Mit dem Auslaufen seines Vertrages wird Vaunet-Geschäftsführer Harald Flemming 2020 die Geschäftsführung beim Privat-Medien-Verband abgeben. Eine Nachfolgeregelung ist bereits getroffen.

Nach zweieinhalb Jahren will Flemming sich im kommenden Jahr beruflich wieder neu orientieren. Der Vaunet-Vorstand und ihr Noch-Geschäftsführer haben sich daher auf einvernehmlich auf eine Auflösung des Vertragsverhältnisses verständigt.

Ihm nachfolgen wird eine Doppellösung. Daniela Beaujean und Frank Giersberg übernehmen zum Jahresbeginn die Geschäftsführung beim Vaunet. Beide wurden in der Vorstandssitzung vom Montag in ihr neues gemeinsames Amt berufen.

Flemming hat in seiner Amtszeit maßgebliche Beiträge für eine umfassende Transformation des Verbandes geleistet: So wurde aus dem frühreren Namen VPRT ab Ende 2018 Vaunet. Unter Flemming wurde die Geschäftsstelle personell aufgestockt sowie die externe Kommunikation entsprechend der neuen Zielsetzung des Verbandes ausgerichtet.

Die neuen Geschäftsführer Beaujean und Giersberg sind beide bereits seit 2004 und ebenfalls beide seit 2014 Mitglieder der Geschäftsleitung beim Privat-Medien-Verband. Während Giersberg aus dem Bereich Geschäftsentwicklung kommt, ist die Justiziarin Beaujean bislang für sämtliche Rechtsangelegenheiten des Verbandes zuständig gewesen.

Bildquelle:

  • Vaunet-Logo: © Vaunet

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum