VG Media will Piraterie noch besser bekämpfen

5
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die VG Media ist neues Mitglied in der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU). Gemeinsam wollen die Unternehmen in Zukunft Urheberrechtsverletzungen im Kabelbereich aufdecken und verfolgen.

Anzeige

Die VG Media, die die Urheber- und Leistungsschutzrechte der privaten Sendeunternehmen in Deutschland vertritt, und die GVU  haben laut einer gemeinsamen Mitteilung vom Mittwoch, eine enge Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen vereinbart. So sollen künftig Urheberrechtsverletzungen im Bereich der Kabelweitersendung, z.B. durch einzelne Betriebe der Wohnungswirtschaft, im Bereich der Beherbergungsbetriebe und ähnlicher Einrichtungen sowie der Nutzungen im Internet systematisch aufgearbeitet und verfolgt werden.

Dort wo Kabelnetzbetreiber, die Wohnungswirtschaft, Beherbergungsbetriebe und andere Nutzer Rechte am Programmsignal, am EPG-Programmbegleitmaterial oder auf weitere mannigfaltige Weise nutzen, ist eine angemessene Vergütung an die VG Media bzw. die Rechteinhaber zu entrichten. Dies gewährleistet die Beteiligung der Sender an der wirtschaftlichen Verwertung ihrer Urheber- und Leistungsschutzrechte, z.B. an den Fernseh- und Hörfunkprogrammen. Gemäß dem Urheberrechtswahrnehmungsgesetz sind Rechtenutzer verpflichtet, sich die erforderlichen Nutzungsrechte vertraglich einräumen zu lassen und die Nutzung angemessen zu vergüten.

GVU-Chef Matthias Leonardy sagte: „Leider müssen die Berechtigten immer wieder gegenteilige Erfahrungen machen. Zahlreiche Nutzer verwerten die Programme ohne entsprechende Lizenzen und oft wider besseren Wissens. Künftig werden wir die VG Media bei der Aufdeckung solcher Tatbestände, auch direkt vor Ort, unterstützen und Urheberrechtsverletzungen auf allen Ebenen und in allen Formen verfolgen und gegebenenfalls zur Anzeige bringen.“

VG-Media-Geschäftsführer Markus Runde ergänzte, es sei die gesetzliche Aufgabe der VG Media, die Urheber- und Leistungsschutzrechte der TV- und Radiounternehmen gegen Piraterie und entgeltfreie Nutzung durch Dritte zu schützen. „Die GVU wird uns bei dieser Arbeit in der Zukunft  professionell unterstützen und Urheberrechtsverletzungen noch konsequenter verfolgen.“[mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: VG Media will Piraterie noch besser bekämpfen Wieso ? Steht doch eindeutig im Beitrag,VG Media und GVU natürlich,wer denn sonst !
  2. AW: VG Media will Piraterie noch besser bekämpfen Was haben jetzt Urheberrechtsverletzungen mit Piraterie zu tun ? Ich dachte die schicken jetzt Kriegsschiffe vor die afrikansiche Küste.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum