Viel Vertrauen in Glaubwürdigkeit der Öffentlich-Rechtlichen

5
1
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Das Vertrauen der Zuschauer in die öffentlich-rechtlichen Sender in der Bevölkerung weiterhin groß. Von allen Sendern wird dem ZDF die höchste Kompetenz zugeschrieben.

Gute Nachrichten für ARD und vor allem das ZDF. In einer Zuschauerumfrage mit 4028 Teilnehmern ab 14 Jahren, schnitt laut einer Mitteilung des ZDF-Fernsehrates das Zweite am besten ab.
 
In 17 von 32 Programmgenres trauten dem Mainzer Sender die Zuschauer die höchste Kompetenz zu. Das Spektrum reicht dabei von Doku über Reportage und Verbrauchermagazine bis hin zu Satire, Talkshows sowie Kino- und Fernsehfilme. Interessant dabei, vor allem die unter 50-Jährigen haben dem ZDF die hohen Genrekompetenzen zugeschrieben. Die ARD konnte das ZDF in den Bereichen Nachrichten, Politmagazine und Krimis schlagen. 

Ebenfalls positiv ist für die öffentlich rechtlichen Sender die Bewertung der Zuschauer bezüglich ihrer Berichterstattung. Dazu veranstaltete die Forschungsgruppe Wahlen im April 2017 eine Umfrage, an der 1328 Personen ab 16 Jahren teilnahmen. Sie hatten zu 65 Prozent ein großes bis sehr großes Vertrauen in die journalistischen Angebote von ARD und ZDF.
 
Bereits in einer Umfrage vom November 2016 wurden die Nachrichtensendungen der Sender mit einem Wert von +2,6 auf einer Skala von -5 bis +5 bewertet. Die News von Sat.1 kamen damals auf +1,2 und RTL auf +1,0. [tk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. 4028 Personen ab 14 Jahren...ja sicher. Das war wahrscheinlich eine Umfrage im Auftrag des KIKA.... ARD und ZDF sind weiterhin eine Lügen- und Lückenpresse
  2. Da der ZDF Fernsehrat die Zuschauerbefragung in Auftrag gegeben hat, wundert mich das Ergebnis nicht. Die wären ja auch schön doof wen was anderes bei herauskommt.
Alle Kommentare 5 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!