Volle Programm-Pipeline bei den ProSiebenSat.1-Sendern im Februar

0
772
Seven One Entertainment Group Logo
© ProSiebenSat.1 / Seven.One Entertainment Group
Anzeige

Die Seven.One Entertainment Group investiert weiter stark in Enter- und Infotainment – vor allem auch in der Prime Time im Februar:

Diesen Monat starten neben den Event-Shows „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ am Donnerstag auf ProSieben, Peter Giesels „Achtung Abzocke“ bei Kabel Eins (ebenfalls 4. Februar) und „The Voice Kids“ in Sat.1 (27. Februar). Auch das Reality-Highlight „Die Festspiele der Reality Stars“ beginnt noch diese Woche in Sat.1 (5. Februar).

Das sportliche Highlight des Monats ist der „Super Bowl Live“ am kommenden Sonntag auf ProSieben. Der Zweiteiler „Du sollst nicht lügen“ führt am 9. und 10. Februar die Sat.1-Zuschauer in die Irre. Neue Masken und frischen Rätselspaß gibt es bei „The Masked Singer“ ab 16. Februar auf ProSieben. „Backe, backe Kuchen, die Promis werden fluchen“ heißt es in „Das große Backen“ ab 17. Februar in Sat.1. Mit „Unfck the World“ startet ab 4. Februar die erste eigenproduzierte Doku-Reihe bei Joyn Plus+. Und zum Ende des Monats geht „Slavik – Auf Staats Nacken“ mit YouTube-Star Slavik Junge auf Joyn in die nächste Runde.

Die Sender der Seven.One Entertainment Group haben den Januar im Übrigen mit einem Marktanteil von 24,9 Prozent abgeschlossen. Die Gesamtzahl setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Sat.1 6,9 Prozent MA
  • ProSieben 8,8 Prozent
  • Kabel Eins 4,0 Prozent
  • Sixx 1,2 Prozent
  • Sat.1 Gold 1,5 Prozent
  • ProSieben Maxx 1,4 Prozent
  • Kabel Eins Doku 1,2 Prozent

Quelle TV: Basis: Marktstandard TV | AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Media Insights & Analytics; Business Intelligence.

Bildquelle:

  • sevenoneneu: ProSiebenSat.1, Seven.One Entertainment Group

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum