WDR will sportliche Vielfalt ausbauen – mehr Live-Streams im Web

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der WDR-Rundfunkrat hat in seiner Klausurtagung am 5. und 6. Oktober die Rolle der Sportberichterstattung betont. In Zukunft soll auch das Internet mehr eingebunden werden – unter anderem setzt die ARD-Anstalt auf den Ausbau von Livestreams.

Anzeige

Wie der Sender am Dienstag im Anschluss an eine Sitzung in Köln berichtete, maßen die Mitglieder des Gremiums dem Sport eine hohe Bedeutung zu. So erklärte die Vorsitzende des WDR-Rundfunkrats, Ruth Hieronymi: „Der Sport erfüllt eine wichtige gesellschaftspolitische und -integrative Funktion und die Berichterstattung über sportliche Ereignisse gehört zum Grundversorgungsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.“

Um die große Bandbreite der Sportarten in Nordrhein-Westfalen noch stärker darstellen zu können, solle den Zuschauern auch spannende Geschichten rund um den Sport näher gebracht werden. Ebenfalls soll das Internet nach Wunsch des Rundfunkrats aufgrund seiner zunehmenden Verbreitung noch stärker als in der Vergangenheit für die Sportberichterstattung eingesetzt werden. Konkret wurde dabei die Erweiterung des Livestream-Angebots ins Feld geführt.

Die Vorsitzende des Programmausschusses, Petra Kammerevert, betonte in der Mitteilung zudem: „Da die Weiterentwicklung und Verbesserung der Sportberichterstattung entscheidend vom Dialog zwischen dem WDR und den NRW-Sportverbänden abhängt, sollte dieser kontinuierlich intensiviert und fortgeführt werden“. Unter anderem sei angedacht, im Magazin „Bundesliga am Sonntag“ neben dem Fußball auch Eishockey, Handball, Basketball oder Randsportarten stärker zu berücksichtigen.

Der Klausurtagung vorangegangen war im Juli ein ganztägiges Werkstattgespräch des Programmausschusses, an dem die Verantwortlichen der Sportprogramme des WDR und der ARD sowie Spitzenvertreter der NRW-Sportverbände teilgenommen hatten. [su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum