Wenig Nachfrage nach HDTV bei Kabel Deutschland

11
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Das Interesse für Fernsehen in High-Definition-Qualität ist bei den Kunden von Kabel Deutschland nur wenig vorhanden. Dennoch will der Kabelanbieter sein HDTV-Angebot in den kommenden Jahren ausweiten.

„Die Nachfrage nach HDTV ist bei unseren Kunden über das ganze Jahr hinweg betrachtet, nicht sehr stark ausgeprägt. Die Nachfragen steigen lediglich zu Ostern, Weihnachten und zu Sport-Highlights wie der Fußball-EM leicht an, wenn die HD-ready-Fernseher von den Handelsketten beworben werden“, berichtet eine Sprecherin von Kabel Deutschland gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.

Trotzdem will der Kabel-Anbieter sein Angebot in den nächsten Jahren erweitern. „Deshalb sind wir in ständigem Kontakt mit aktuellen und potenziellen Anbietern von HD-Inhalten“, sagte die Sprecherin weiter. Dazu würden auch die öffentlich-rechtlichen Sender zählen, die jedoch erst 2010 in den Regelbetrieb gehen.
 
„Sofern die HDTV-Aktivitäten von ARD und ZDF konkret werden, gehen wir davon aus, dass wir gemeinsam mit den Sendern eine schnellstmögliche Integration dieser erweiterten Angebote regeln werden“, sagte die Sprecherin weiter. Das geringe Interesse liege an den Sendern, die zu wenig „werthaltige“ HDTV-Sendungen anbieten würden, sagte die Sprecherin abschließend. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Wenig Nachfrage nach HDTV bei Kabel Deutschland Mmmh mal unabhängig ob jeder einzeln für sich entscheide das zu brauchen oder nicht… Ist es 1. noch nicht lange aktuell das man überhaupt HD über Kabel D empfangen kann.. Als ich meinen KD Vertrag vor ein paar Jahren abgeschlossen habe, war Premiere HD z.B. noch nicht empfangbar Dazu bewirb KD es selber ja n und auch gar nicht und bittet keinen zertifizierten Receiver an.. HD Kabel Receiver sind dazu echt teuer.. Dann kommt der Kartenwechsel bald, der ja auch schon seit über einem Jahr angekündigt wird.. und auch das sind Verbraucher schnell verunsichert… ob man dann vorher noch einem nichtzertifizierten Receiver (für viel Geld) kaufen sollte.. die angst, dass der dann nicht funktioniert ist dann auch recht groß… Und wegen der 4 HD Sender (davon einige nur im Pay TV) schafft man sich echt kein HD an.. und das die Kunden bei KD nicht unbedingt nachfragen liegt wohl auch daran das der allgemeine Kabelkunde eh gewohnt ist, das es KD egal ist was der Kunde will und somit gar nicht mehr sein Interesse bekundet… Ich denke auch das gerade im Kabel noch viel analog geschaut wird mit guter alter Röhre… (auch ich habe eine Röhre) daher kommt auch nicht gerade der HD Bedarf auf… Ich denke das hat viele Faktoren… aber gerade Kabel Kunden sind einfach gewohnt nur das zu bekommen was sie bekommen und eben keine Wahl zu haben… was nützt es Interesse zu bekunden? Meine Interessen Nachfragen zu anderen Themen wurden teilweise nicht mal beantwortet…
  2. AW: Wenig Nachfrage nach HDTV bei Kabel Deutschland Ich habe mich v.a. gefragt wie die das messen. Soll ich da automatisch alle zwei Wochen ne Mail hinschicken, damit die irgendeine Nachfrage registrieren? Ich glaube nicht, dass sich alle, die auch gerne mehr HDTV Sender hätten, sich da lautstark bemerkbar machen, denn jeder weiss, dass das Resultat nur irgendwelche Standardantworten sind.
  3. AW: Wenig Nachfrage nach HDTV bei Kabel Deutschland 4 Sender? Das letzte mal als ich gecheckt habe, war es Premiere HD, Discovery HD und AnixeHD? Habe ich irgendwas versäumt?
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum