Werbung – Fachchinesisch allerorten

2
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Eigentlich sollen die Prospekte von Media Markt und Co. nicht nur werben, sondern auch informieren.

Doch nur in den seltensten Föllen sprechen die bunten Blätter eine verständliche Sprache.

DIGITAL FERNSEHEN übersetzt das Fachchinesisch und sagt Ihnen, worauf es wirklich ankommt. Klar ist natürlich, dass auf einem bunten Faltblatt nur begrenzt Platz ist und mit Sicherheit nicht alle relevanten Informationen, die wissbegierige Kunden interessieren könnten, darauf passen. Schlau wird Otto Normalverbraucher aus Begriffen wie Toslink, IPS-Pro-Technologie oder Ambiance-Raumklang nicht, da sie zumeist unerklärt in der Produktbeschreibung stehen.

DIGITAL FERNSEHEN hat eine Auswahl an technischen Fachbegriffen zusammengetragen,die Ihnen die Kaufentscheidung Ihres nächsten Fernsehers oder Receiver etwas erleichtern soll. Wenn Sie es ganz detailliert möchten, ist natürlich der Fachhändler Ihrer Wahl der richtige Ansprechpartner. Vorher schauen Sie am besten in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
Das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe DIGITAL FERNSEHEN 10/2007 können Siehier einsehen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Werbung - Fachchinesisch allerorten Darum geht es bei der Geschichte, der Kunde soll "bezaubert" von den geilen Angeboten werden und sofort zugreifen...
  2. AW: Werbung - Fachchinesisch allerorten seit wann sollen prospekte informieren? werbung ist werbung. scheinheilig wenn DF anderen vorwirft das sie in werbeblättern keine klare sprache sprechen aber in den "news" von DF immer und immer wieder nur unkommentierte pressemitteilungen übernommen werden, die auch nix anderes als werbung sind. wenn man mit dem finger auf andere zeigt zeigen drei finger....
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum