Wochenrückblick: Eurosport 2 HD, Termin für Joiz, Riesen-TV

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit Eurosport 2 HD und optionalen HD-Feeds will Sky die Sportfans unter den Abonnenten dauerhaft glücklich machen. Zudem hat der Jugendkanal Joiz endlich einen Starttermin für Deutschland genannt. Welche Themen Leser und Fachwelt in dieser Woche sonst noch bewegten, erfahren Sie in unserem Rückblick.

Eurosport 2 HD startet bei Sky – Optionale HD-Multifeeds

 
Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky rüstet in Sachen HDTV im Sportbereich weiter auf. Denn mit Eurosport 2 HD ergänzt das Unternehmen sein Portfolio an TV-Sendern in hochauflösender Bildqualität um einen weiteren Sportkanal. Wie Sky am Donnerstag bekannt gab, wird Eurosport 2 HD ab August exklusiv über Sky zu empfangen sein und in diesem Zuge die SD-Variante von Eurosport 2, die im Welt-Paket über Satellit zu empfangen ist, ablösen. Lesen Sie weiter… Neuer Free-TV-Sender Joiz startet im August

 
Die Katze ist aus dem Sack: Joiz hat den Termin für seinen Sendestart auf den 5. August festgelegt. Der neue Social-TV-Sender wird demzufolge an einem Montagnachmittag um 17.00 Uhr auf Sendung gehen. „Das ganze Team kann es kaum erwarten, dass es losgeht“, erklärte Carsten Kollmus, Geschäftsführer von Joiz in Deutschland. Das Vollprogramm von Joiz wird in Berlin produziert und richtet sich mit seinem interaktiven und transmedialen Konzept vor allem an junge Zuschauer zwischen 15 und 34 Jahren. Lesen Sie weiter… Sky will das Angebot für Sportsbars deutlich ausbauen

 
Die Sky Sportsbars werden immer beliebter. Nach Angaben des deutschen Pay-TV-Anbieters verfolgten beispielsweise im Mai insgesamt rund vier Millionen Menschen das Champions-League-Finalspiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund allein in den Sportsbars. Wie Sky am Mittwoch mitteilte, will der Anbieter nun pünktlich zum Start der neuen Fußball-Saison sein Angebot für die Gastronomen noch einmal in mehreren Bereichen ausbauen. Lesen Sie weiter…Sharp bringt weltgrößten LCD-TV auf den europäischen Markt

 
Wie Elektronik-Hersteller Sharp am Dienstag bekannt gab, soll der LC-90LE757 noch im Juni auch in Europa erhältlich sein. Der Aquos 3D-LED-Fernseher bietet eine Bilddiagonale von 90 Zoll (228,6 cm) und ist damit der derzeit größte im Handel erhältliche LED-LCD-Fernseher. Trotz seiner riesigen Ausmaße überzeugt der TV mit einem erstaunlich schmalen Rahmen und einer geringen Bautiefe von weniger als 12 cm. Dank LED-Hintergrundbeleuchtung erreicht der Fernseher sogar das europäische Energielabel A++. Lesen Sie mehr… [red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum