Wochenrückblick: Kabelstreit, Disney Channel und Folx.TV

3
26
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Vierte wird ab 2014 zum frei empfangbaren Disney Channel. Zudem ist am Montag der neue Musiksender Folx.TV gestartet. Welche Themen Leser und Fachwelt in dieser Woche sonst noch bewegten, erfahren Sie in unserem Rückblick.

Kabelstreit: Analogverbreitung fällt Netzbetreibern auf die Füße

 
Im Streit um die Zahlung von Einspeiseentgelten zwischen den Kabelnetzbetreibern Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW einerseits sowie den Rundfunkanstalten ARD und ZDF andererseits könnte sich ausgerechnet die fortgesetzte analoge Kabeleinspeisung der öffentlich-rechtlichen Programme für die Netzbetreiber als verhängnisvoll erweisen. Dies geht aus dem Urteil des Landgerichts Köln hervor, das im März 2013 eine Klage von Kabel Deutschland gegen den WDR abgewiesen hatte. In seinem Urteil folgte das Gericht dabei weitgehend der Argumentation von ARD/WDR, wonach Kabel Deutschland die Übertragung der ARD-Programme nicht im Sinne einer Dienstleistung für die Rundfunkanstalten vornehmen würde, sondern vielmehr im eigenen Interesse. Lesen Sie weiter… Das Vierte wird zum Disney-Channel – Pay-TV-Sender verschwindet

 
Die Katze ist endlich aus dem Sack: Nach Monaten des Spekulierens hatDisney am Mittwoch nun endlich bekannt gegeben, wie es mit dem deutschenFree-TV-Sender Das Vierte weitergehen soll. Der US-Konzern will einenneuen , frei empfangbaren Disney Channel an den Start schicken und bautdamit seine Aktivitäten auf dem deutschen TV-Markt deutlich um. Denn mitdem Start des neuen Senders im Januar 2014 wird sich das gleichnamigePay-TV-Angebot, das unter anderem über Sky Deutschland zu empfangen ist,zurückziehen. Lesen Sie weiter…Neuer Musiksender Folx.TV über Astra gestartet

 
Der Musiksender Folx.TV ist wie angekündigt am Montag auf Sendung gegangen. Beinahe hätte es mit dem angekündigten Start am 15. April nicht mehr geklappt. Spät am Abend, nach 22.00 Uhr, war es dann aber so weit und der Musikkanal Folx.TV ging auf Sendung. Der Kanal möchte nach eigenen Angaben ein buntes Programm an volkstümlicher Musik für Deutschland, Österreich und die Schweiz liefern. Gesendet wird dabei allerdings aus der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Lesen Sie mehr… [red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW:Folx.TV Hallo Die Nachricht mit FolxTV das er am 15.April startet fand ich Prima da nun auch für solche Zuschauer (wie auch ich) endlich mal was bereit gestellt wird und nicht nur für Jugendliche die Affenmusik (die keiner versteht sondern nur Hauptsache es macht Krach).
  2. AW: Folx.TV Unnötige Verallgemeinerung. Das ist so, als würde man die Musik auf Folx.TV pauschal als Heile Welt-Geschunkel abtun.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum