ZDF verabschiedet Intendant Thomas Bellut

0
665
Dr.Thomas Bellut; © ZDF/Markus Hintzen
© ZDF/Markus Hintzen
Anzeige

Der langjährige ZDF-Intendant Thomas Bellut wurde am Donnerstag in Mainz feierlich verabschiedet.

Anzeige

Zu der Verabschiedung waren unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zu Gast. Bellut stand zehn Jahre lang an der Spitze des öffentlich-rechtlichen Senders mit Hauptsitz in Mainz.

Der 67-Jährige hatte nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidiert. Zu seinem Nachfolger wählte der ZDF-Fernsehrat im Juli 2021 den bisherigen Sender-Programmchef Norbert Himmler (51). Neben Himmler hatte sich auch ARD-Hauptstadtstudioleiterin Tina Hassel auf die Intendanz beworben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Als Intendant war Bellut für die gesamten Geschäfte des ZDF samt der Programmgestaltung verantwortlich. Für den Fernsehsender arbeiten rund 3500 fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Text: dpa/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • Thomas-Bellut-ZDF: © ZDF/Markus Hintzen
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum