ARD-Umfrage: Hälfte der Deutschen gegen „Geisterspiele“

72
305
© Michael Stifter - stock.adobe.com
Anzeige

Die Hälfte der Deutschen findet es falsch, dass die Fußball-Bundesliga mit so genannten Geisterspielen fortgesetzt werden soll.

Am Mittwoch gab die Politik grünes Licht für den Plan der Deutschen Fußball-Liga (DFL), die Saison der 1. und 2. Bundesliga mit Spielen ohne Publikum fortzuführen. Die DFL hat inzwischen bekanntgegeben, der Spielbetrieb werde am 16. Mai wiederaufgenommen. Jeder zweite Deutsche (50 Prozent) ist dagegen, dass die Bundesliga-Saison mit Geisterspielen fortgesetzt werden soll. 36 Prozent sind dafür. 11 Prozent interessieren sich nicht für Fußball. 3 Prozent antworteten mit „weiß nicht“ oder machten „keine Angabe“. Das hat eine Umfrage von infratest dimap für den ARD-DeutschlandTrend von Montag bis Dienstag dieser Woche ergeben.

Quelle: ARD DeutschlandTrend

Bildquelle:

  • Bundesliga: © Michael Stifter - stock.adobe.com

72 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 72 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum