Roberts Rambler BT Stereo: Neues Radio im Retro-Design

1
1249
Roberts Rambler BT Stereo
© Roberts Radio
Anzeige

Das Unternehmen Roberts Radio, das seit bald 80 Jahren Radios verkauft, bringt mit dem Rambler BT Stereo ein neues Radio mit modernen Funktionen auf den Markt. Optisch orientiert sich das Modell am Design der 70er-Jahre.

Das neu angekündigte Roberts Rambler BT Stereo verfügt über DAB Plus und kann auch UKW-Sender mit RDS empfangen. Jeweils zehn Sender können eingespeichert werden. Als tragbares Radio soll das Gerät mit Stereo-Klang überzeugen, ein Kopfhörerausgang ist ebenso vorhanden. Sowohl per Bluetooth als auch per Aux-Eingang können Audioinhalte von externen Geräten abgespielt werden.

Mit Maßen von 235mm mal 144mm mal 94mm ist das Roberts Rambler BT Stereo handlich und verfügt über ein Holzgehäuse, in dessen Inneren zwei Treiber für kraftvolle Bässe und einen klaren Sound sorgen sollen. Es ist weiterhin auch dank Alarm- und Snoozefunktion als Radiowecker einsetzbar. Im Batteriebetrieb benötigt das Gerät 4 Batterien oder Akkus im weit verbreiteten AA-Format. Ein Auto-ECO-Modus soll dabei helfen, Energie zu sparen.

Optisch orientiert sich das Modell an Geräten des Herstellers aus den 70er-Jahren des vorherigen Jahrhunderts und ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Roberts Radio bietet einige Radio-Modelle im Retrodesign und auch Soundsysteme und Lautsprecher an. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben „offizieller Lieferant des britischen Königshauses“. Das Roberts Rambler BT Stereo ist ab Ende Mai 2021 in ausgesuchten Fachgeschäften sowie im firmeneigenen Onlineshop erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 189,00 EUR inklusive Mehrwertsteuer.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

1 Kommentare im Forum

  1. Der Rambler BT ist nichts neues; den gibt's schon lönger, in mehrere Farben. Nur schade, daß es kein Internetradio ist.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum