3G-Abschaltung bei der Telekom noch in den nächsten 10 Monaten

59
2565
© Deutsche Telekom
© Deutsche Telekom
Anzeige

Nach Vodafone nennt damit jetzt auch die Telekom den Zeitpunkt für die Abschaltung ihres 3G-Netzes.

Vor rund 20 Jahren hat die dritte Mobilfunk-Generation 3G (UMTS/HSPA+) das mobile Internet Zeitalter eingeläutet. Die atemberaubende Technik von damals gehört heute jedoch längst zum alten Eisen und geht demnächst auch bei der Telekom in den wohlverdienten Ruhestand. Ab dem 30. Juni 2021 wird das 3G-Netz der Telekom in Deutschland abgeschaltet und macht Platz für schnellere Technologien.

„Durch die 3G-Abschaltung nächsten Sommer können wir unser Netz weiter verbessern“, sagt Dirk Wössner, Telekom Deutschland-Chef. „Das freiwerdende 3G-Frequenzspektrum nutzen wir für die modernsten Technologien. Wir wollen LTE für alle und bauen jeden Tag an Deutschlands größtem 5G Netz.“

Bereits seit zehn Jahren können Telekom-Kunden mit der vierten Mobilfunk-Generation 4G/LTE zehnmal so schnell im Internet surfen und in besserer Sprachqualität telefonieren. Inzwischen ist auch 5G schon für mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland verfügbar.

Nach Ansicht der Telekom also ein guter Zeitpunkt, sich von der veralteten Technik zu verabschieden. Die aktuell von 3G blockierten Frequenzen werden anschließend für die wesentlich leistungsfähigeren Technologien 4G und 5G eingesetzt.

Die wenigen Bereiche, die bisher über 3G, aber nicht über 4G versorgt sind, bekommen nun eine leistungsstarke 4G-Versorgung. Die Verträge der Kunden werden vorab für die Nutzung von 4G/LTE erweitert. So profitieren sie automatisch und ohne Zusatzkosten von der Umstellung.

Bildquelle:

  • Deutsche-Telekom-Gebaeude-2: © Deutsche Telekom

59 Kommentare im Forum

  1. Schade. Uneffizient, aber wenigstens kann man während eines Telefonates noch online sein, was mit EDGE nicht mehr gehen wird, sobald das LTE Netz nicht mehr zur Verfügung stehen wird und das wird es ganz bestimmt nicht überall sein, da nun einmal nicht überall so dicht Sender nebeneinander stehen können (aus unterschiedlichsten Gründen). P.S. : [USER=42363]@Martyn[/USER] nicht mehr angemeldet? UMTS 900 und so
  2. Wenn 3G abgeschaltet hat, besteht die Möglichkeit der Sonderkündigung, da in meinem Ort nicht überall LTE verbreitet ist ?
Alle Kommentare 59 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum