7.27-Update für zwei ältere FritzBox-Modelle und mehr

0
16738
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

AVM rollt das neues FritzOS-Update nun auch für zwei betagtere FritzBoxen, ein Repeater-Modell und zwei Powerline-Adapter aus.

Die FritzBox 4040 aus dem Jahr 2016 macht einen großen Sprung von der FritzOS-Version 7.14 zur aktuellsten Betriebssoftware. Die FritzBox 7430 (2015) springt von Version 7.21 zu 7.27. Der FritzRepeater 2400 besitzt zwei separate Bänder. Dank intelligentem Mesh-Repeating sollen mit dem Gerät höchste Geschwindigkeiten erzielt werden können.

Mit den FritzPowerline-Adaptern 1260/1260E lassen sich netzwerkfähige Geräte über die Steckdose ins Heimnetz integrieren. Dank integriertem WLAN-AC-Funknetz finden auch Smartphone, Tablet, PC und andere WLAN-Geräte ohne Kabelverbindung Zugang zum Netzwerk.

Alle Geräte eint, dass AVM ihnen am Donnerstag das FritzOS 7.27-Update spendierte. Die damit verbundenen Features für die verschiedenen Produkte sind folgend:

Neue Leistungsmerkmale FritzBox 7430:

  • Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Für das in FritzBox integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

Neue Leistungsmerkmale FritzBox 4040:

  • Geräte-Priorisierung für ungestörtes Arbeiten im Homeoffice [1]
  • Mehr WLAN-Sicherheit mit dem neuen Verschlüsselungsstandard WPA3
  • Offener WLAN-Hotspot für Gäste, der Daten sicher verschlüsselt überträgt (OWE)
  • Mehr WLAN-Performance mit Mesh Steering und dem Mesh-Autokanal
  • Internetzugang für einzelne Geräte komfortabel aus- und wieder einschalten (Gerätesperre)
  • Mehrsprachig: Sprachauswahl für die gesamte Benutzeroberfläche
  • Schnelleres FRITZ!NAS über ein Netzlaufwerk (\fritz.nas) und mit neuer SMB-Version

Neue Leistungsmerkmale für FritzPowerline 1260/1260E:

  • Automatische Einrichtung einer LAN-Verbindung des FritzPowerline zu einer FritzBox (LAN-Brücke) mit Mesh verbessert
  • Verbessertes Powerline-Netzwerkmanagement und optimierte Mesh Integration in der FRITZ!Box-Bedienoberfläche
  • Verbesserte Stabilität und Leistung bei WLAN und Powerline

Das Update lässt sich über die FritzBox-Benutzeroberfläche im Menü „Heimnetz“ > „Mesh“. Dort findet man auch neue FritzOS-Versionen für die Powerline-Adapter.

Neue Leistungsmerkmale beim FritzRepeater 2400

  • Automatische Einrichtung einer LAN-Verbindung des FritzRepeaters zu einer FritzBox mit Mesh verbessert [1]
  • Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)
  • Verbesserte WLAN-Stabilität und Leistung
  • System-Stabilität verbessert
  • WLAN-Stabilität verbessert
  • Neugestaltete Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke)
  • Dauer des Verbindungsaufbaus zur FRITZ!Box nach Tastendruck (WPS) deutlich reduziert
  • Meldungen für WLAN unter „System / Ereignisse“ verbessert
  • Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen verbessert
  • Meldungen zur DFS-Wartezeit unter „System / Ereignisse“ überarbeitet
  • Benennung des WLAN-Gastzugangs (SSID, Vorbelegung) in Abhängigkeit von der Sprachauswahl
  • Stabilität des WLAN-Gastzugangs verbessert
  • Schwachstellen in der Behandlung eingehender fragmentierter Pakete sowie aggregierter MPDUs (A-MPDU) behoben („Fragattack“)
  • Bei unverschlüsseltem WLAN funktionierte die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig
  • In manchen Fällen wurde nach der Verbindung über WPS die 5 GHz Verbindung zunächst nicht aufgebaut
  • Sekundenlange Unterbrechung der Datenübertragung bei Wechsel von 5 auf 2,4 GHz bei ungünstiger Positionierung des FRITZ!Repeaters
  • Behoben: Verminderte maximale Durchsatzrate bei Nutzung mit aktuellen Apple iOS und MacOS Geräten behoben
  • Behoben:Die Abbildung im Einrichtungsassistenten für die Einrichtung der WLAN-Brücke war unvollständig

AVM bietet auf seiner Homepage eine Online-Update-Funktion an.

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum