AVM: Neue 7.28 Version für Fritz Repeater 6000

0
1782
Fritz Repeater 6000
AVM GmbH
Anzeige

Die Update-Welle rollt weiter. AVM hat in den vergangenen Tagen den Fritz Repeater 6000 mit einem neuen Software-Update auf die FritzOS-Version 7.28 ausgestattet.

Das Update auf die 7.28er Version, die bisher ansonsten nur Fritzbox 3490 vorzuweisen hat steht seit dem 24. Juni zum Download zur Verfügung. Die neue Software-Version bietet dabei einige neue Features. So verbessert das FritzOS 7.28 eine automatische Einrichtung einer LAN-Verbindung des Fritz Repeaters zu einer Fritzbox mit Mesh. Zudem soll es laut Hersteller die WLAN Stabilität und Leistung verbessern sowie einen neugestalteten Assistenten für die Einrichtung sowie für den Wechsel der Zugangsart (WLAN-Brücke/LAN-Brücke) bieten.

Darüber hinaus hat man im Rahmen des Updates einige Fehler behoben. So soll das Problem einer falschen Verlinkung der Pushmail für „Kennwort vergessen“ nun der Vergangenheit angehören. Zudem hat man laut Website behoben, dass in der Betriebsart „LAN-Brücke“ gegen die Fritzbox 7590 AX sporadisch nach einem Reboot nur noch ein Ethernet link speed mit 100 MBit/s an LAN 1 möglich war.

Eine Übersicht über alle Funktionen und behobenen Fehler, die das Update für den Fritz Repeater 6000 mit sich bringt, gibt es bei AVM. Der Hersteller empfiehlt es möglichst zeitnah auszuführen.

Lesen Sie auch weitere DIGITAL FERNSEHEN-Artikel zum Thema Updates von AVM.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum