AVM: Neue Updates für zwei Fritz Repeater

0
609
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

Für die Fritz Repeater 600 und 600v2 stellt AVM seit dem 16. Dezember ein neues Software-Update auf die Version7.29 zur Verfügung.

Anzeige

Auf der Website hat der Anbieter AVM wieder eine ganze Reihe an neuen Leistungsmerkmalen, Verbesserungen und behobenen Problemen veröffentlicht. Dazu gehören für die beiden Fritz Repeater unter anderem folgende Merkmale, wie man in der Übersicht nachlesen kann:

  • Neugestalteter Assistent für die Einrichtung
  • Verbesserte WLAN-Stabilität und Leistung
  • Interoperabiltiät mit WLAN-Routern anderer Hersteller verbessert
  • Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen
  • Stabilität erhöht

Zu den behobenen Fehlern gehört etwa das Problem, dass bei einem unverschlüsselten WLAN die WPS-Funktion für den WLAN-Gastzugang nicht zuverlässig funktionierte. Zudem hat man laut AVM-Angaben die verminderte maximale Durchsatzrate bei Nutzung mit aktuellen Apple iOS und MacOS Geräten behoben, wie auf der Website nachzulesen ist. Auf der Seite des Anbieters können die Software-Updates auch direkt heruntergeladen werden.

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum