Fritzbox 7520 bekommt heute Software-Update

6
7723
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

AVM spendiert der Fritzbox 7520 heute ein Update auf die Software-Version FritzOS 7.25. Die neue Software erleichtert unter anderem die Bedienung im Smart Home.

Zu den neuen Features gehört etwa, dass man die Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivieren kann, wie der Website des Herstellers zu entnehmen ist. FritzFon soll zudem jetzt die Wettervorhersage auf dem Startbildschirm anzeigen können. Über FritzDect 440 kann man laut AVM außerdem leicht das Raumklima im Blick behalten und Fritz Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen. Darüber hinaus sollen zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Features wie dem Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren vorgenommen worden sein.

Wie auf der AVM-Website zu lesen ist, hat man im Rahmen des Updates auch mehrere Fehler behoben. Darunter habe man etwa die Anzeige in der Übersicht der Portfreigaben korrigiert. Zudem soll es beim Betrieb der Fritzbox hinter bestimmten Kabelmodems zu kurzzeitigen Unterbrechungen der Internetverbindung alle 12 Stunden gekommen sein. Auch dieses Problem soll nun der Vergangenheit angehören.

Einen Überblick über die zahlreichen Neuerungen und behobenen Fehler findet man auch in dieser Woche wieder direkt bei AVM. Dort kann das Update für die Fritzbox 7520 auch direkt heruntergeladen werden.

Hier finden Sie auch weitere DF-Artikel zum Thema „Fritzbox“.

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert