FritzOS-Update für Powerline 540E

0
602
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

Die neueste FritzOS-Version 7.13 für das Powerline-Produkt 540 E beinhaltet funktionale Neuigkeiten und Verbesserungen.

So hat AVM zum Beispiel die Anmeldung an der Benutzeroberfläche mit einem FritzBox-Benutzerkonto vereinfacht. Das Update bietet auch verbesserte die Kompatibilität zu Sonos Multiroom Lautsprechersystemen. Mit den Powerline-Geräten können netzwerkfähige Geräte über die Steckdose ins Heimnetz integriert werden.

Neue Features und Verbesserungen für Powerline 540E:

System:

  • Verbesserung Anmeldung an der Benutzeroberfläche mit einem FritzBox-Benutzerkonto vereinfacht
  • Verbesserung Unterstützung des neuen Anmeldeverfahrens im kommenden FritzOS für FritzBox
  • Änderung Option zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungsdatei entfernt
  • Verbesserung Diverse kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche

WLAN:

  • Verbesserung Kompatibilität zu Sonos Multiroom Lautsprechersystemen verbessert

Das Update installiert man über die Benutzeroberfläche der FritzBox im Menü „Heimnetz“ > „Mesh“. Die Benutzeroberfläche informiert über neue FritzOS-Versionen für die Powerline 540E, sobald das Gerät mit dem Internet verbunden ist.

Ausführliche Informationen zum FritzOS-Update für die Powerline 540E bietet der Hersteller hier.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum